Oktober 2017


Oktober 2017

Als BOKU Mitarbeiterin und Mitarbeiter bekommen Sie vierteljährlichen einen kurzen Appetizer zum Newsletter per e-Mail zugeschickt. Zur Anmeldung für diesen Newsletter als BOKU-ExterneR schicken Sie bitte eine leere E-Mail an sympa(at)list.boku.ac.at, die im Subject (Betreff) nur die Wörter "subscribe nachhaltigkeit" enthält.

Nachhaltigkeit in der Lehre

Klassifizierung der Nachhaltigkeitsrelevanz der BOKU Lehre und Feedbackprozess

Vergangenes Jahr wurde im Auftrag des Rektorats am Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit eine Klassifizierung der Nachhaltigkeitsrelevanz der BOKU Lehre vorgenommen. Diese verfolgte das Ziel, den Bezug aller BOKU Lehrveranstaltungen zu den Dimensionen der Nachhaltigkeit – aus inhaltlicher wie auch aus didaktischer Perspektive – darzustellen. Die Kennzahlen zur Nachhaltigkeitsrelevanz der BOKU Lehre sind für internationale Rankings und andere Formen der Nachhaltigkeitsberichterstattung ein wichtiger Faktor. Jedoch ist die Nachhaltigkeitsrelevanz keineswegs als Qualitätskriterium für gute Lehre zu verstehen!

Nach dem ersten Durchlauf der Klassifizierung auf Basis der LV- Beschreibungen im BOKU Online und mit Hilfe eines umfassenden Kriterienkataloges startete im Sommer 2017 ein breiter Feedbackprozess, bei dem alle Lehrenden die Möglichkeiten hatten, die vorläufigen Klassifizierungsergebnisse einzusehen und Stellungnahmen dazu abzugeben.

Über 3/4 der Institute haben uns ihr Feedback zurück geschickt! An dieser Stelle möchten wir uns sehr herzlich bei den zahlreichen Rückmeldungen und konstruktiven Verbesserungsvorschlägen bedanken!

Diese Inputs werden nun eingearbeitet, sodass die Endergebnisse gegen Ende des Jahres 2017 veröffentlicht werden können. Die Ergebnisse liefern eine weitere wichtige Datengrundlage für das Green Metric Ranking und werden außerdem auch innerhalb der BOKU mit einschlägigen Gremien diskutiert.


Nachhaltigkeit in der Forschung

BOKU Start-up Tag

Universitäten sind im heutigen Kontext nicht mehr nur Orte der reinen Wissensproduktion. Die Verwertung des generierten Wissens, der Wissenstransfer und die Nutzbarmachung dieses Know-Hows gewinnen zunehmend an Relevanz. Die BOKU versucht das Wissen über die ökologisch und ökonomisch nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen weiterzugeben. In diesem Prozess agieren Start-Ups als Schnittstelle zwischen Universität und Gesellschaft. Sie sind Kommunikatoren des universitären Wissens einerseits, und praktische Verwerter dessen andererseits.

Um dem Thema den angemessenen Raum zu geben, veranstalten das ECN BOKU, der UBRM Alumni und das [sic!] – students‘ innovation centre gemeinsam den BOKU Start-Up Tag am 10.10. in der Aula Muthgasse (ab 15 Uhr). Das Spektrum der Start-Ups reicht dabei von Lebensmittelrettung,erneuerbaren Energien und neuen Formen der urbanen Landwirtschaft bis zu ökologischem Hausbau.

Ein vielfältiges Programm erwartet Gründungsinteressierte! Mehr Infos HIER... 


CCCA Schreibwerkstatt

Restplätze verfügbar!

Heuer findet wieder die beliebte CCCA-Schreibwerkstatt statt.

Diesmal treffen wir uns am 10. Oktober 2017 in Innsbruck (von 09:00 bis 17:00 Uhr, im Raum Glungezer (Dachgeschoß, Grabenweg 68, Innsbruck) in den Räumlichkeiten der alpS GmbH.

Ein Journalismus-Workshop für Sie: Was macht eine gute Geschichte aus? Wie gelingt ein packender Einstieg? Und wie berichte ich spannend über ein vermeintlich trockenes Thema? In der Schreibwerkstatt erarbeiten die Referenten gemeinsam mit den TeilnehmerInnen Grundlagen des journalistischen Schreibens und lernen dabei, wie man packend und verständlich erzählt.

Neben praktischen Beispielen für den richtigen Schreibstil, vermittelt der Workshop auch Tipps für gelungene Veröffentlichungen: Die Trainer zeigen, wie man eine Presseaussendung so strukturiert und schreibt, dass sie Aufmerksamkeit erregt und von Medien aufgegriffen wird.

Die Teilnahme ist für MitarbeiterInnen von CCCA-Mitgliedern KOSTENLOS!

Weitere Informationen finden Sie HIER...

Anmeldungen unter: stefan.ropac(at)ccca.ac.at


Soziale Verantwortung an der BOKU

Gesunde BOKU

Wir freuen uns, im Rahmen der Gesunden BOKU zwei neue Termine ankündigen zu dürfen, bei denen die Gesundheit ganz im Zentrum steht!

7. Oktober: Krebsforschungslauf

Ein Team der Gesunden BOKU (bestehend aus MitarbeiterInnen und Studierenden) startet für den guten Zweck. Weitere Infos erhalten Sie HIER...

9. November: BOKU Gesundheitstag

Wir freuen uns sehr, am 9. November alle MitarbeiterInnen der BOKU am mittlerweile 8. Gesundheitstag begrüßen zu dürfen! Die offizielle Einladung erhalten Sie demnächst! 


Infoveranstaltung Antidiskriminierung

Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen und die Stabsstelle zur Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen laden alle BOKU-Angehörigen am Mittwoch, den 22. November 2017, ab 14 Uhr (Standort Türkenschanze, Seminarraum 06, Schwackhöfer-Haus), zur Informationsveranstaltung zum Thema Antidiskriminierung ein.

Geplant sind ein Vortrag und eine Podiumsdiskussion. Welche Diskriminierungsformen gibt es? Was ist nicht mehr zeitgemäß? Wie kann ich Diskriminierungen vermeiden? An wen kann ich mich im Fall einer Diskriminierung wenden?

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an alle BOKU-Angehörigen mit Personalverantwortung, LeiterInnen von
Organisationseinheiten, Arbeitsgruppen und Projekten.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an akglboku(at)boku.ac.at


Nachhaltigkeit am BOKU Campus

BOKU Bauern Markt – BOKU homegrown

Endlich ist es so weit: ProduzentInnen mit Bezug zur BOKU wird eine Verkaufs- und Präsentationsfläche an der Uni geboten. Wir sagen: Vorhang auf für unsere LandwirtInnen!

Der BOKU Bauern Markt fördert Transparenz, Vernetzung und Direktvermarktung sowie eine regionale und saisonale Lebensmittelvermarktung. Neben genussvollen Lebensmittel gibt es hier auch guten Wein gegen den Durst und Musik zur Unterhaltung.

Kommen auch Sie!

17.Oktober 2017 ab 13:00 Uhr BOKU-Standort Türkenschanze

Mehr Informationen auf Facebook: BOKU Bauern Markt
Kontakt: boku.bauernmarkt(at)gmail.com


BOKU BIKES

Eine der vielen nachhaltigen, erfolgreichen Initiativen der BOKU: Bald fahren 660 BOKU Bikes auf Österreichs Straßen!

Jetzt ist es fix: Weitere 160 BOKU Bikes sind bestellt und werden im Frühjahr 2018 geliefert.

Wer im Frühjahr die Kriterien für ein BOKU-Bike erfüllt (MitarbeiterInnen sowie Studierende mit 1 Jahr BOKU Zugehörigkeit) und eines der begehrten Fahrräder haben möchte, bitte unbedingt auf der InteressentInnenliste eintragen!

Nähere Informationen unter: www.unterwegs.boku.ac.at


BOKU CO2 Kompensationssystem

Monitoringbericht veröffentlicht: BOKU Klimaschutzprojekt in Äthiopien hat bereits 1.320 Tonnen CO2 gebunden

Der für die Periode 2013 bis 2016 erstellte Monitoringbericht zum Carbon Offset Project Ethiopia (COPE) bestätigt, dass die gesetzten Klimaschutzmaßnahmen in North Gondar (Äthiopien) eine positive Wirkung haben und seit Projektstart 1.320 Tonnen CO2 gebunden wurden. Das vom Centre for Development Research initiierte und über das BOKU CO2-Kompensationssystem finanzierte Projekt zeigt damit, wie Klimaschutz und Forschungsaktivitäten Hand in Hand gehen können und gleichzeitig die lokale Bevölkerung langfristig davon profitiert.

Lesen Sie den Bericht und erfahren Sie mehr über die Projektaktivitäten und deren Beitrag zur Erreichung der Sustainable Development Goals der United Nations.

Monitoringbericht COPE 2013-2016

 


Foodtrucks an der BOKU

Man darf sich wieder freuen auf zusätzliche Angebote im Bereich der Essensversorgung! Leckere Bio-Speisen warten auf Sie vor dem Exnerhaus, und zwar zu folgenden Zeiten im Wintersemester: 

Foodtruck von De Bakfiets: Jeden Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 15:00 Uhr.
De Bakfiets backt niederländische Bio-Poffertjes mit einem antiken Lastenrad aus Amsterdam für Events und Caterings in Österreich.

Foodbike von Rita Bringts: Jeden Montag von 11:30 bis 14:00 Uhr. 

Wir wünschen Guten Appettit!


Weitere Terminankündigungen

Österreichischer Klimatag

Der mittlerweile 19. Österreichische Klimatag findet vom 23. bis 25. April 2018 in Salzburg statt.


4. BOKU Nachhaltigkeitstag

Der mittlerweile 4. BOKU Nachhaltigkeitstag findet am Donnerstag, 26. April 2018 an der BOKU statt.


EU Projekt CASE - Final Event

Herzliche Einladung zum Final Event am 9.11.2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr  @ WU Wien//Learning Centre, Clubraum, LC.2.400

Let’s empower Sustainability-Driven Entrepreneurship!

Hier gehts zur Einladung oder über die Projekthomepage!