Kompetenz berufsbegleitend erwerben & erweitern

mit Studienangeboten der BOKU Weiterbildung

Studienangebote der BOKU-Weiterbildung

Charakteristisch für unsere Angebote sind

  • die Vermittlung aktueller forschungsgeleiteter Lehrinhalte
  • der intensive Austausch unter den Teilnehmenden
  • die unmittelbare praktische Anwendbarkeit im beruflichen Kontext

Weiterbildung ist ein Grundprinzip europäischer Bildungspolitik und damit auch der europäischen Universität, sie wendet sich an alle Bildungsinteressierten. Sie lässt sich berufsbegleitend wahrnehmen und zum Berufseinstieg, zur Berufs(neu)orientierung ebenso wie zur Persönlichkeitsentwicklung nutzen.

AbsolventInnen unserer Angebote erwerben neue und erweitern bestehende Kompetenzen, um sich neuen Herausforderungen und Arbeitsbereichen zuwenden zu können.

Kategorien

Kategorie 1

  • Universitätslehrgänge mit mindestens 90 ECTS
  • Abschluss: mit akad. Grad "Master of …"
  • Curriculum, Prüfungsordnung und Leistungsnachweis für Abschluss
  • Zulassungsvoraussetzungen: absolviertes Bachelorstudium an einer in-/ausländischen Universität/Fachhochschule.

Kategorie 2

  • Universitätslehrgänge mit mindestens 60 ECTS
  • Abschluss: mit akad. Bezeichnung "Akademische/r …" (mit einem die Inhalte des jeweiligen Universitätslehrgangs charakterisierenden Zusatz)
  • schriftliche Projektarbeit oder Hausarbeit im Umfang von mindestens 10 ECTS
  • Curriculum, Prüfungsordnung und Leistungsnachweis für Abschluss
  • Die 3 für die BOKU charakteristischen Schwerpunkte (Naturwissenschaft, Technik, Sozioökonomik) müssen im Programm vertreten sein. Ein Wissenschaftsbezug muss klar erkennbar sein. Das Programm hat Praxisanteile zu enthalten.
  • Zulassungsvoraussetzungen: Matura oder äquivalente in-/ausländische Schulabschlüsse,
    ggf. auch Meisterprüfung und mehrjährige einschlägige Berufstätigkeit

Kategorie 3

  • Universitätslehrgänge mit weniger als 60 ECTS
  • Abschluss: Teilnahmezertifikat
  • Curriculum, Prüfungsordnung und Leistungsnachweis für Abschluss
  • Die 3 für die BOKU charakteristischen Schwerpunkte (Naturwissenschaft, Technik, Sozioökonomik) müssen im Programm vertreten sein. Ein Wissenschaftsbezug muss klar erkennbar sein. Das Programm hat Praxisanteile zu enthalten.
  • Zulassungsvoraussetzungen: Matura oder äquivalente in-/ausländische Schulabschlüsse,
    ggf. auch Meisterprüfung und mehrjährige einschlägige Berufstätigkeit

Kategorie4

  • Universitätskurse (Seminare, Sommerakademien etc.)
  • Abschluss: Teilnahmezertifikat
  • ohne Curriculum, Prüfungsordnung oder Leistungsnachweis
  • Für die BOKU charakteristische Schwerpunkte sollen im Programm vertreten sein. Ein Wissenschaftsbezug muss klar erkennbar sein. Das Programm hat Praxisanteile zu enthalten.
  • Zulassungsvoraussetzungen: offener Zugang