UBRM-Alumni


Herzlich Willkommen beim UBRM-Alumni!

16. Netzwerktreffen - mit Daniel Böhm

16. Netzwerktreffen - mit Daniel Böhm

Das 16. Netzwerktreffen findet am 19.06.2018 statt, im Cafe Votiv (Reichsratsstraße 17) im hinteren, nur für uns reservieren Raum.

Ab 19 Uhr treffen wir uns dort und begrüßen diesmal Daniel Böhm. Daniel hat an der Universität für Bodenkultur das Bachelor-Studium Umwelt- und Bioressourcenmanagement absolviert. Danach hat er ebenfalls an der BOKU das Masterstudium Agrar- und Ernährungswirtschaft mit dem Schwerpunkt Regionale Entwicklung absolviert und 2015 abgeschlossen. Im Zuge seiner Masterarbeit hat er eine mexikanische Kooperative in Yucatán besucht. Außerdem war er zwei Jahre als ÖH-Vorsitzender an der BOKU tätig.

Seit 2015 arbeitet er für die Mobilitätsagentur Wien und im Wiener Rathaus, wo er diverse Projekte und Kampagnen zum Thema Nachhaltige Mobilität und Stadtplanung betreut. Besonders die Bereiche Kommunikation, Eventmanagement und Neue Medien bilden hierbei seine Fachgebiete.

Zur Zeit beschäftigt er sich vor allem mit einer Kampagne, die junge Wienerinnen und Wiener auf das Fahrrad bringen soll, organisiert das Wiener Streetlife Festival und betreut die Stadtplanungs-Kampagne „Wien wird WOW“. Bei seiner Arbeit legt er großen Wert auf die Vernetzung der zahlreichen AkteurInnen im Bereich der Stadtplanung und ist immer auf der Suche nach interessanten Kooperationen und Synergien.

Wir freuen uns darauf, Daniel und euch beim Netzwerktreffen zu sehen und einen gemütlichen Abend miteinander zu verbringen, bei dem der Erfahrungsaustauschund das Netzwerken im Vordergrund stehen.

Das Facebook-Event findet ihr hier: https://www.facebook.com/events/2128505910757373/ 

15. Netzwerktreffen - mit Kathrin Dürr

15. Netzwerktreffen - mit Kathrin Dürr

Das 15. Netzwerktreffen findet am 26.04.2018 statt, diesmal wieder im Cafe Votiv (Reichsratsstraße 17) im hinteren, nur für uns reservieren Raum.

Ab 19 Uhr treffen wir uns dort und begrüßen diesmal Kathrin Dürr. Kathrin hat das Bakkalaureats- und danach das Masterstudium Umwelt- und Bioressourcenmanagement 2011 abgeschlossen. Ihre Diplomarbeit stand im Zeichen einer Marktanalyse von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen.

Von 2015 bis 2017 hat sie zudem das berufsbegleitende Masterstudium „Unternehmensführung – Executive Management“ an der FH Wien der WKW mit der Masterarbeit „Ambidextrie in der österreichischen Umwelttechnikindustrie“ abgeschlossen.

Seit 2011 ist Kathrin beim Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) als Referentin bzw. Bereichsleiterin für Recht & Wirtschaft und Qualität & Hygiene tätig. Der ÖWAV vertritt die Gesamtheit der Wasser-und Abfallwirtschaft in Österreich und setzt sich für die Erreichung der nachhaltigen Ziele auf nationaler und internationaler Ebene ein.

Wir freuen uns darauf, Kathrin und euch beim Netzwerktreffen zu sehen und einen gemütlichen Abend miteinander zu verbringen, bei dem der Erfahrungsaustausch und das Netzwerken im Vordergrund stehen.

Das Facebook-Event findet ihr hier: https://www.facebook.com/events/1226299347503391

14. Netzwerktreffen - mit Theresa Fleischberger

14. Netzwerktreffen - mit Theresa Fleischberger

Das nächste Netzwerktreffen findet am 14.03. statt. Wir treffen uns im FreiRaum* im Lokal Dreiklang (Wasagasse 28) ab 19 Uhr.

Als Gast dürfen wir dieses Mal Theresa Fleischberger begrüßen. Theresa hat Internationale Entwicklung auf der Universität Wien studiert und ihre Diplomarbeit über Energiearmut in österreichischen Haushalten in Zusammenarbeit mit dem Department für Bautechnik und Naturgefahren an der Universität für Bodenkultur geschrieben. Darüber hinaus hat sie das Bakkalaureatstudium Umwelt- und Bioressourcenmanagement absolviert.

Seit 2012 ist sie Umweltmanagerin bei Coca-Cola HBC Austria GmbH, dem Abfüller der bekannten Limonaden als auch von Römerquelle Mineralwasser. In ihrer Position ist sie für die Einhaltung aller externen & internen umweltrelevanten Gesetze und Bestimmungen zuständig und treibt eine kontinuierliche Verringerung der Umwelteinwirkungen, allen voran im Energie- und Wasserverbrauch, voran.

Ein weiteres wichtiges Tätigkeitsfeld ist die Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung, wodurch umweltrelevante Inhalte auch nach außen transportiert werden. Die Vielfalt der Tätigkeiten, der Kontakt mit sehr unterschiedlichen Menschen innerhalb als auch außerhalb der Organisation und der Stellenwert von Umwelt und Nachhaltigkeit im Unternehmen, sind allen voran Themen, die die Position für Theresa immer noch reizvoll machen.

Wir freuen uns darauf, Theresa und euch beim Netzwerktreffen (wieder) zu sehen und einen gemütlichen Abend miteinander zu verbringen, bei dem der Erfahrungsaustausch und das Netzwerken im Vordergrund stehen. Bis dann!

Das Facebook-Event findet ihr hier: www.facebook.com/events/1569015753218958/

13. Netzwerktreffen - mit Marina Luggauer

13. Netzwerktreffen - mit Marina Luggauer

Für das letzte Netzwerktreffen vor Weihnachten haben wir uns diesmal eine andere Location ausgesucht: wir freuen uns, mit euch am 14. Dezember im Schrittesser (Reichsratsstraße 11, 1010 Wien) während dem Vortrag unseres Gasts Kärntner Spezialitäten verkosten zu können.

Dieses Mal dürfen wir Marina Luggauer bei uns begrüßen. Nach dem Abschluss des Bachelors Umwelt- und Bioressourcenmanagement 2014 hat sie den Master NAWARO (Stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe) studiert und 2016 abgeschlossen. In den Jahren 2014 – 2016 arbeitete Sie bei der Österreichische Energieagentur (AEA), mit dem Arbeitsschwerpunkt energieeffiziente Geräte und Ökostromgesetz. Nach der Absolvierung des Masters NAWARO, wechselte sie auch die Arbeitsstelle und war für ein Jahr Technologietransfermanager<wbr>in im Forschungszentrum der Universität der Bodenkultur. Parallel dazu begann sie ihren zweiten Master Umweltmanagement an der Fachhochschule Technikum Wien.

Seit Mai 2017 arbeitet sie bei der Austria Glas Recyling GmbH im Bereich System- und Nachhaltigkeitsmanagement und beschäftigt sich dort einerseits mit der Regionalbetreuung der Bundesländer Kärnten, Tirol und Vorarlberg und andererseits mit der Planung, Koordinierung und Durchführung diverser Projekte (Green Logistics, Nachhaltigkeit bei Lizenzpartner, SDGS, etc.) im Sinne der Nachhaltigkeitsagenda.

Nutz die Gelegenheit um dich mit weiteren UBRM-Alumni und Studierenden zu vernetzen! Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen und einen gemütlichen und interessanten Abend.

Rückblick Start-up Tag

Wir haben für euch einen kompletten Tätigkeitsbericht geschrieben – wenn ihr also erfahren wollt, was wir alles angeboten haben, was eine Event Green Meeting Zertifizierung bedeutet oder welche Sponsoren uns dankenswerterweise unterstützt haben, dann werft einfach einen Blick in das PDF.

Neues UBRM-Alumni Logo

Mit Stolz launchen wir heute offiziell unser neues Logo. Wir wollten es klarer, moderner, einfacher und das ist uns damit auch super gelungen – wie wir finden. Ein großes Dankeschön geht hier an unseren Grafiker Christian Muggi, der unsere Ideen in ein stimmiges Logo umwandeln konnte.

Wir hoffen euch gefällt es genauso gut, wie uns – denn wir lieben es!

12. UBRM-Alumni Netzwerktreffen - mit Angelika Schöbinger-Trauner

Wir freuen uns auf unser nächstes Netzwerktreffen am 24. Oktober im Cafe Votiv. Auch diesmal wird ein UBRM-Alumni über Job und Studienzeit berichten.

Angelika Schöbinger-Trauner hat an der Universität für Bodenkultur den Bachelor Umwelt- und Bioressourcenmanagement 2013 abgeschlossen und im Anschluss an der Universität Wien den Master Naturschutz und Biodiversitätsmanagement absolviert, welchen sie 2015 abgeschlossen hat. Seit 2012 ist sie im Umweltdachverband tätig und hatte bis Ende 2014 ihren Arbeitsschwerpunkt im Bereich Nationalparks Austria Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2015 ist Angelika Projektleiterin und hatte bis bis vor kurzem einen Schwerpunkt auf EU-Naturschutzpolitik. Seit Ende 2016 ist sie auch im Schnittstellenbereich zwischen Ländlicher Entwicklung und Naturschutz tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Umwelt-, Natur- und Klimaschutzagenden der LE-Politik.

Nutz die Gelegenheit um dich mit weiteren UBRM-Alumni und Studierenden zu vernetzen! Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen und einen gemütlichen und interessanten Abend.

BOKU Start-up Tag

Create the future – wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt!

Möchtest du die Grand Challenges unserer Zeit für eine zukunftsfähige und ökologisch vertretbare Entwicklung für alle anpacken? Oder hast du einfach Lust darauf zu entdecken, was andere BOKU StudentInnen und AbsolventInnen so alles für Projekte gestartet haben? Dann bist du beim BOKU Start-up Tag genau richtig! ;-)

Hier gehts zum Facebook Event

Programm:

15:00 – 22:00 Marktplatz für Start-ups & Initiativen
16:00 – 17:30 Kommunikationsworkshops
18:00 – 18:30 Powerpoint Karaoke
18:30 – 20:00 Podiumsdiskussion
20:00 – 22:00 Abendbuffet

Mit dabei sind unter anderem: Swimsol, Kesselwerk, Daxner & Merl, Eastcider, insektenessen.at, Hut & Stiel, Brotpiloten, McCube - Häuser zum Mitnehmen und ByGood. Außerdem werden Teach For Austria, das Ökosoziales Studierendenforum, das BOKU Zentrum für Globalen Wandel & Nachhaltigkeit, das students' innovation centre und der UBRM-Alumni mit einem Stand vertreten sein. Sei dabei und erlebe einen spannenden Tag mit der einmaligen Möglichkeit, interessante Projekte und Menschen kennenzulernen! :-)

Für eine Verpflegung mit Essen und Getränken in Bio-Qualität wird gesorgt, aber damit keiner hungrig nach Hause gehen muss, bitten wir um Anmeldung unter: https://<wbr>www.eventbrite.com/e/<wbr>boku-start-up-tag-tickets-3<wbr>5341174404
Für die Workshops ist eine gesonderte Anmeldung per E-Mail unter tto@boku.ac.at notwendig.

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Events auszurichten.

Der BOKU Start-up Tag wird in Kooperation vom ECNetwork der BOKU - Universität für Bodenkultur Wien, dem UBRM-Alumni und dem students' innovation centre veranstaltet.
Wir danken unseren PartnerInnen und SponsorInnen für ihre Unterstützung: oekostrom, Agrarmarkt Austria, Teach For Austria, Boku Alumniverband und dem Agraralumniverband.

4. Generalversammlung und anschließendes 11. Netzwerktreffen - mit Eva Schneider

Am 21. Juni findet ab 18:00 in der Stiegl Ambulanz unsere alljährliche Generalversammlung mit einem anschließenden Netzwerktreffen statt. Ab 19:00 wird uns unser Gast Eva Schneider aus ihrem Berufsleben erzählen.

Eva Schneider hat das Masterstudium UBRM mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft absolviert und ist seit 2016 bei der Brantner Gruppe in Niederösterreich tätig. Dort ist sie als Projektmanagerin vor allem für die Abwicklung von technischen Projekten zuständig.

Wir freuen uns auf Euer Kommen um bei dem ein oder anderen Getränk, bei hoffentlich schönem Sommerwetter im Gastgarten, mit euch plaudern zu können.

10. UBRM-Alumni Netzwerktreffen - mit Florian Weinberger

Für das erste Netzwerk-Treffen in diesem Jahr laden wir wieder ins Cafe Votiv (Reichsratsstrasse 17, 1010 Wien) ein. Am 16.03. ab 19 Uhr wird Florian Weinberger als UBRM-Alumni zu Gast sein.

Florian hat 2007 an der BOKU UBRM zu studieren begonnen und später dann zu Agrar- und Ernährungswirtschaft gewechselt. Politisch seit 2008 tätig, zuerst in der Hochschulpolitik und seit 2013 auch in der ÖVP auf europäischer Ebene im Parlament, hat er 2015 im Rahmen des HYPO Untersuchungssausschusses zu arbeiten begonnen und ist seit September 2016 parlamentarischer Mitarbeiter der ÖVP für Bildungssprecherin Brigitte Jank. Als solcher ist er für die organisatorischen Abläufe im Abgeordnetenbüro, für die inhaltliche Aufarbeitung von Themen - vor allem im Bildungs und Wirtschaftsbereich - und die Pressearbeit der Abgeordneten zuständig.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen und einen gemütlichen und interessanten Abend!
Das Facebook-Event findet ihr HIER

9. UBRM-Alumni Netzwerktreffen - mit Martin Höher

Es gibt noch ein Netzwerktreffen in diesem Jahr.
Wir treffen uns wieder ab 19.30 im Café Votiv. Dazu haben wir einen UBRM-Alumni eingeladen, der uns einen Einblick in sein Arbeitsfeld geben wird und über seine Erfahrungen erzählen wird.

Martin Höher ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Österreichischen Energieagentur. Seine Schwerpunkte sind die energetische und stoffliche Nutzung von Biomasse. Dabei geht es vor allem um die umfassende Bewertung biogener Energieträger, Bioenergieanlagen, Stoffflüsse und nachwachsender Rohstoffe.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit euch!

Es gibt auch wieder eine Veranstaltung auf Facebook. :)

 

 

8. UBRM-Alumni Netzwerktreffen - mit Clemens Nießner

Diesmal treffen wir uns ab 19.30 im Cafe Votiv. Wir haben dazu wieder einen UBRM-Alumni eingeladen, der uns einen Einblick in sein Arbeitsfeld geben wird und uns erzählen wird, wie er überhaupt zu so einem spannenden Job gekommen ist.

Clemens Nießner ist Projektmanager bei der Österreichischen Post AG (ÖPAG). Seine Schwerpunkte liegen, neben dem Projektmanagement, in der Tourenplanung und -optimierung, Standortermittlung sowie Lagerhaltung und Transportkostenrechnung.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen und einen gemütlichen und interessanten Abend!

Hier gehts zur Facebook Veranstaltung.

7. UBRM-Alumni Netzwerktreffen vor der Sommerpause

Dienstag, 07. Juni 2016 um 19:00 Uhr

Stiegl Ambulanz, Alser Straße 4, 1090 Wien

Der Sommer naht mit großen Schritten, die Temperaturen steigen und es bleibt lange hell – bessere Voraussetzungen für das nächste Netzwerktreffen, dass wir am Dienstag, 7.06.2016 um 19:00 im Freien veranstalten, kann es nicht geben! 

Nachdem kurz zuvor ein neues Vorstandsteam gewählt wird, würden wir uns freuen, wenn wir eure Wünsche, Anregungen und Vorstellung beim Netzwerktreffen erfassen und diskutieren können. Oder habt ihr vielleicht Projekte oder Ideen, die ihr zusammen mit dem UBRM-Alumni umsetzen wollt?

Wir werden auch einen kleinen Rückblick auf die letzten zwei Jahre machen und uns ansehen, wie viele der Ideen vom letzten UBRM-Alumni World Cafe vom Jahr 2014 wir umsetzen konnten!

Bis bald, wir freuen uns auf einen spannenden und diskussionsreichen Abend mit euch!

6. UBRM-Alumni Netzwerktreffen mit Therese Daxner

Studi meets Alumni

Donnerstag, 10. März 2016 um 19:30 Uhr

Nachbar, Laudongasse 8, 1080 Wien 

Unser nächstes Netzwerktreffen veranstalten wir gemeinsam mit der UBRM Studienvertretung. Dadurch wollen wir die Kommunikation zwischen Studierenden und AbsolventInnen fördern. Wir haben auch wieder einen UBRM-Alumni eingeladen, nämlich Therese Daxner. Sie wird uns über Ihren Job berichten, und inwiefern sie UBRM dabei beeinflusst hat.

Therese Daxner hat mit ihrem Kollegen Adolf Merl im April letzten Jahres die Nachhaltigkeitsberatung Daxner & Merl gegründet. Mit der Gründung des Unternehmens haben Sie es sich zum Ziel gemacht, Unternehmen, Institutionen und Regionen dabei zu unterstützen ihre Umweltleistung mit allen Stakeholdern auf einer Lebenszyklus-basierten Ebene zu bewerten und im Sinne einer zukunftsfähigen Strategieentwicklung zu steuern. Zentrales Instrument zur Analyse der Umweltwirkungen von Organisationen/Produkten stellen dabei Lebenszyklusanalysen (Ökobilanzen) dar. Abhängig von der Zielsetzung der Kunden berät Therese Daxner in verschiedenen Bereichen wie der Berechnung von ökologischen Kennzahlen auf Unternehmens- und Produktebene, der Entwicklung von Ökobilanz-Modellen, der Erstellung von Umweltproduktdeklarationen (EPDs) und der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Wir freuen uns über bekannte und neue Gesichter und auf einen spannenden Abend mit euch! Hier der Link zum Facebook-Event!

5. UBRM-Alumni Netzwerktreffen

Donnerstag, 29. Oktober 2015 um 19:30 Uhr

The Lizard Pub, Burggase 28-32 / Ecke Kirchengasse, 1070 Wien

Unser nächstes Netzwerktreffen findet am Donnerstag, 29. Oktober im Lizard Pub statt! Mit dabei ist Andreas Gassner, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Ressourcen Management Agentur (RMA) arbeitet und uns einen Einblick in sein Arbeitsfeld geben wird. Er beschäftigt sich v.a. mit Themen wie Abfall, Energiebilanzierung, Schadstoffen und ökologischem Fußabdruck.

Hier geht’s zum Facebook-Event! Wir freuen uns auf euer Kommen und einen gemütlichen Abend!

4. UBRM-Alumni Stammtisch

Netzwerktreffen vor dem Sommer

Freitag, 03. Juli 2015 um 18:30 Uhr
Stiegl-Ambulanz, Alser Straße 4, 1090 Wien (Gastgarten!!)

Vor dem Sommer gibt es nochmals die Möglichkeit zum Vernetzen, Austauschen, Kennenlernen und gemütlichen Plaudern! Wir möchten euch herzlich einladen, am 03. Juli zu unserem Netzwerktreffen im Gastgarten der Stiegl-Ambulanz zu kommen.

Obmann Simon Huber wird kurz über die Tätigkeiten des UBRM-Alumni im letzten Jahr berichten und einen Ausblick auf geplante Events und Aktionen ab Herbst geben.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen und einen lauschigen Abend im Gastgarten!
Hier gehts zum Facebook-Event.

3. UBRM-Alumni Stammtisch

Studi meets Alumni

Donnerstag, 07. Mai 2015 um 19:00 Uhr
The Lizard Pub, Burggasse 28-32 / Ecke Kirchengasse, 1070 Wien

Um den Austausch zwischen AbsolventInnen und Studierenden des UBRM zu stärken, machen Alumni und Studienvertretung gemeinsame Sache. Unter dem Motto „Studi meets Alumni“ haben wir unsere Stammtische am 7. Mai zusammengelegt.

Wie sehen die neuen Gesichter des UBRM aus, welche jüngeren Semester kennt ihr noch von der Studienzeit? Was tut sich auf der BOKU? Wie ist es den AbsolventInnen beim Berufseinstieg ergangen, welche Erfahrungen haben sie am Arbeitsmarkt gesammelt? Antworten auf diese und ähnliche Fragen erwarten euch beim Stammtisch! Außerdem wollen wir euch bei dieser Gelegenheit die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der neuen AbsolventInnen-Befragung für UBRM kurz vorstellen.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen und einen gemütlichen Pub-Abend!
Hier gehts zum Facebook-Event.

2. UBRM-Alumni Stammtisch

Mit Fotovortrag über Florian Lereggers Aufenthalt in Uganda

Freitag, 09. Jänner 2015 ab 19:00 Uhr
Hofstöckl, Schlossquadrat, Schlossgasse 21, 1050 Wien

Wir laden alle Mitglieder und jene, die es noch werden wollen, im Jänner zu unserem zweiten Stammtisch ein. Dieses Mal allerdings in leicht abgeänderter Form. Florian Leregger, UBRM-Master Absolvent, wird uns in gemütlicher Atmosphäre über seinen Aufenthalt in Uganda berichten und mit einem spannenden Fotovortrag Stoff für interessante Diskussionen liefern, insbesondere in sozialpolitischer Hinsicht .

Wer Lust hat, kann anschließend noch das Wiener Nachtleben mit uns erkunden.

Wir freuen uns schon sehr auf viele GesprächspartnerInnen und einen spannenden Abend!

UBRM-Alumni Podiumsgespräch

Macht UBRM Karriere? Chancen von UBRM-AbsolventInnen am Arbeitsmarkt

Montag, 24. November 2014 um 19:00 Uhr
BOKU – Seminarraum 06, Franz Schwackhöfer Haus, Peter Jordan Straße 82, 1190 Wien

Unter dem Motto „Macht UBRM Karriere?“ möchten wir die Chancen von UBRM-AbsolventInnen am Arbeitsmarkt diskutieren. Das Podiumsgespräch mit ReferentInnen aus Wissenschaft, Interessensvertretung und politischer Beratung dreht sich um kritische Fragen, mit denen sich Studierende und AbsolventInnen des Umwelt- und Bioressourcenmanagements gleichermaßen konfrontiert sehen:

  • SpezialistInnen oder GeneralistInnen – Wer bekommt die Jobs von morgen?
  • Was ist interdisziplinäres Denken in der Praxis wert?
  • Wie viel taugen die Qualifikationen von UBRM-AbsolventInnen am Arbeitsmarkt?
  • Lassen sich mit Nachhaltigkeit Brötchen verdienen?
  • Welchen gesellschaftlichen Mehrwert hat UBRM – Können die AbsolventInnen in der Wirtschaft etwas bewegen?
  • UBRM 2050 – Wie lange hält sich der Nachhaltigkeitsspirit in den Köpfen?

Nähere Informationen finden Sie im Programm.

Vor der Veranstaltung findet ein kostenloser Lebenslauf-Check mit Mag. Martina Kugler vom Alumnidachverband statt: 18:00 bis 19:00 Uhr, Aula Franz Schwackhöfer Haus

     

1. UBRM-Alumni Stammtisch!

Donnerstag, 23. Oktober 2014 ab 19:00 Uhr
Spark, Währinger Gürtel 107

Raum für Vernetzung, Erfahrungsaustausch und gegenseitiges Kennenlernen – all das will euch der UBRM-Alumni Stammtisch bieten!

Jedes Semester werden wir ein bis zwei Treffen organisieren, bei denen ihr den neu gegründeten UBRM-Alumni, dessen Mitglieder und andere KollegInnen näher kennenlernen könnt. Eure Ideen, Wünsche und konkreten Vorschläge für zukünftige Projekte des UBRM-Alumni sind bei diesen Gelegenheiten jederzeit willkommen. Obwohl sich der UBRM-Alumni Stammtisch in erster Linie an AbsolventInnen richtet, sind auch Studierende herzlichst eingeladen!

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und spannende Gespräche rund um Themen die uns bewegen!

BOKU-Alumni-Tag

Samstag, 27. September 2014 ab 09:00 Uhr

Kommen Sie mit Familie und Freunden und treffen Sie auf Ihre ehemaligen Kolleg/innen und Professor/innen! Das Programm finden Sie hier.

09:00 Generalversammlung des BOKU-Alumni
10:00 Alumni-Brunch
12:00 Führungen über die Türkenschanze
uvm.

Gründung des UBRM-Alumni!

Das Warten hat ein Ende: Nun haben auch die Studierenden und Absolvent/innen des Umwelt- und Bioressourcenmanagements ihren eigenen Alumni-Fachverein. Im Juni 2014 nahmen wir unsere Arbeit auf.

Lesen Sie mehr.