H 033 226 Bachelorstudium Holz- und Naturfasertechnologie


Kurzbeschreibung

Die Holzwirtschaft beginnt ab dem Zeitpunkt, ab dem der Baum umgeschnitten wurde.

Ziel des Bachelorstudiums ist es, Kompetenz für Holz und andere nachwachsende Rohstoffe, deren Nutzung sowie Verarbeitung zu intelligenten, innovativen Werkstoffen und Produkten zu vermitteln.

Holz ist Zukunft!

Ein Großteil der heute verarbeiteten Rohstoffe steht nur begrenzt zur Verfügung. Holz und Naturfasern können jedoch nachhaltig in großen Mengen bereitgestellt werden und zeichnen sich dadurch aus, dass sie wieder in den Kreislauf der Natur rückgeführt werden können. Das Studium Holz- und Naturfasertechnologie vermittelt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Nutzung technischer und wirtschaftlicher Möglichkeiten zur Aufbereitung und Veredelung von Holz und anderen nachwachsenden Rohstoffe zu intelligenten Werkstoffen, marktreifen Finalprodukten sowie zur Modellierung ihrer Wertschöpfungskette.

Die Studienschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

  • naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Materialwissenschaften
  • Technologien der Holz-/Faserbearbeitung sowie Verarbeitung
  • Technische Wissenschaften
  • Unternehmensführung
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Exkursionen
  • Praktikum (im Ausmaß von 4 Wochen)

Tätigkeitsfelder

Durch die Vielseitigkeit der Ausbildung eröffnet sich neben dem weiterführenden Masterstudien ein breiter und dynamischer Tätigkeitsbereich.

Mögliche Berufsfelder finden sich in:

  • Säge, Platten- und Holzindustrie sowie in anderen Holz und Faser verarbeitenden Betrieben
  • den, der verarbeitenden Industrie vor- und nachgelagerten Bereichen wie z.B. Zulieferer, Ausrüstungsbetriebe (z.B. Maschinen- und Anlagenbau, Beschichtung und Klebstoffe) Handel und Vermarktung
  • Interessensvertretungen und Verbänden
  • einschlägigen Forschungseinrichtungen z.B. in den Bereichen Material- und Werkstoffdesign
  • Forschungs- und Prüfanstalten

Interne Zulassung

Hier finden Sie Informationen über die Zulassungsvoraussetzungen zu Masterstudien an der BOKU.