Wolfgang Knoll ÖAW-Mitglied


Prof. Dr. Wolfgang Knoll, seit 2009 Honorarporfessor an der BOKU, wurde am 19. Mai 2010 zum wirklichen Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ernannt.

Wolfgang Knoll zählt zu den international angesehensten Wissenschaftern auf dem Gebiet dünner Filme sowie polymerer Materialien und Biomembranen. Der Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeiten liegt auf dem Gebiet der Materialwissenschaft – insbesonders im Bereich der Biowissenschaften, Biointerfaces und Nanotechnologie. Sie haben zu zahlreichen sehr innovativen Ergebnissen auf den Gebieten der Sensortechnologien, Diagnostik, biokompatibler Oberflächen und Beschichtungsverfahren, Membrantechnik und supramolekularen photoaktiven Strukturen geführt. Seine zahlreichen Veröffentlichungen trugen dazu bei, die Biophysik von Membranen als wichtiges Forschungsthema im Grenzbereich zwischen Physik, Chemie, Biologie, den Material- und den Ingenieurwissenschaften zu etablieren.

Zahlreiche Patente und ca. 750 wissenschaftliche Publikationen führten dazu, dass Wolfgang Knoll von Universitäten weltweit eingeladen wurde, eine aktive Rolle bei der Entwicklung ihrer akademischen Programme zu spielen und in zahlreichen wissenschaftlich-technischen Beiräten mitzuwirken - seit 2009 als Honorarprofessor auch an der BOKU Wien.


19.05.2010