BOKU kooperiert mit Taif University


Der auf fünf Jahre beraumte Service-Vertrag mit der saudi-arabischen Universität wird im Bereich „Food Quality and Safety“ wirksam.

Im Rahmen des Besuchs des saudi-arabischen Wissenschaftsministers Khalid bin Mohammad bin Abdulaziz Al Anqari wurde die Kooperation zwischen der BOKU und der Taif University Saudi-Arabien unterzeichnet.

Der auf fünf Jahre anberaumte Service-Vetrag wird im Bereich „Food Quality and Safety“ wirksam und inkludiert neben Studierenden- und WissenschafterInnenaustausch die Unterstützung des Departments für Lebensmittelwissenschaften und –technologie bei der Ausbildung von ExpertInnen und beim Aufbau von Speziallaboratorien zur Lebensmitteluntersuchung in Saudi-Arabien. Dabei wurde explizit der Genderaspekt berücksichtigt: Es sollen vor allem die weiblichen Studierenden und MitarbeiterInnen der Taif University gefördert werden.

Der saudi-arabische Wissenschaftsminister unterzeichnete insgesamt 17 Partnerschaftsabkommen zwischen österreichischen und saudi-arabischen Universitäten.

 



Bildquelle: Mag. Noman kidwah
Cultural counselor
Saudi Arabian cultural Bureau.

 


17.05.2010