Die BOKU-Weine 2010


Heuer erstmals gekürt, sind die BOKU-Weine nicht nur ein exzellentes Beispiel für die Verbindung von Theorie und Praxis an unserer Universität, sondern auch eine Visitenkarte des Studiums Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft.

 

Am von der AG BOKU-Wein unter Federführung des Fachgebietes Weinbau, der ÖH-Vertretung WÖW und dem Rektorat der BOKU ausgeschriebenen Wettbewerb zur Prämierung des „BOKU Weins 2010“ konnten BOKU Studierende Weine aus ihrem familiären Weinbaubetrieb einreichen. Das große Echo überraschte selbst die Insider; standen doch schlussendlich 29 Weine der Jahrgänge 2008/09 zur Auswahl - davon 17 Weißweine und 12 Rotweine. Zwei volle Stunden hat sich eine 20köpfige Jury mit der Ermittlung der Sieger beschäftigt und sich schließlich auf folgende SiegerInnen geeinigt:

BOKUWein 2010 ROT :

2008er Cuvee Sandbergen Barrique Qualitätswein Cuvee aus Merlot und Zweigelt

Weingut H&B Schödl, A-2225 Loidesthal

Studentin: Katharina Schödl (Doktoratsstudium, DAPP, Weinbau)

BOKUWein 2010 WEISS:

2008er Gelber Muskateller Qualitätswein

Weingut Anton & Elke Palkowitsch, A-7142 Illmitz

Student: Thomas Palkowitsch (Bachelorstudium Lebensmittel und Biotechnologie)

Um die Vielfalt und Qualität der eingereichten Weine zu präsentieren wurde beschlossen, auch den zweiten Sieger der Weißweine in den Kreis der Weine aufzunehmen, die zukünftig an der BOKU nicht nur ausgeschenkt und genossen, sondern auch erworben werden können:

BOKUWein 2010 WEISS (Verkostung 2. Platz ):

Weinviertel DAC Klassic 2009 - Biowein

Weingut: Bioweingut Weber, A-3714 Roseldorf

Student: Andreas Weber (Masterstudium Umwelt- und Bio-Ressourcenmanagement)

Mit den frisch gekürten BOKU-Weinen präsentiert sich auch das Studium Weinbau, Oenologie und Weinwirtschaft, das zunehmend Studierende aus den Nachbarländern anzieht, weil es eine fachlich breit angelegte ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Basisausbildung bietet.

 

Fotos von der Weinverkostung am 11.3.2010:

 


17.03.2010