Tagung Agrobiodiversität


Zwischen bäuerlichem Wissen und Agroindustrie: Agrobiodiversität - Entwicklungen, Trends, Einflussfaktoren

28. April 2010 im Festsaal der BOKU Wien

Die Tagung umreißt die soziale, ökologische und ökonomische Bedeutung von Agrobiodiversität, ihre Entwicklung im Lauf der Geschichte und aktuelle Projekte, die sich der  Agrobiodiversität annehmen. Aber auch die Spannungsfelder, von denen die Entwicklung von Agrobiodiversität abhängt, werden im Rahmen der Tagung aufgezeigt. Einflüsse von Handel und Konsum auf Agrobiodiversität werden ebenso thematisiert wie die Bedeutung von industrieller bzw. bäuerlicher Züchtung für die Artenvielfalt in der Landwirtschaft und für die Vielfalt der Landschaften. Mögliche Trends für die Zukunft der Agrobiodiversität sind Diskussionsthema.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.netzwerk-land.at/umwelt/veranstaltungen/agrobiodiversitaet

Anmeldeschluss ist der 21. April 2010.


09.03.2010