R. Schlumberger Lectures Tagung und Workshop rund um »Trockenstress«, BOKU Wein Prämierungsgala 2018, 3. Mai am UFT in Tulln.

Robert Schlumberger Lectures Tagung 2018 »Trockenstress im Weinbau«

Im zweiten Jahr in Folge richtet die Abteilung Wein- und Obstbau der Universität für Bodenkultur Wien in Kooperation mit der Schlumberger-Privatstiftung die Robert Schlumberger Lectures als aktuelle Plattform für den Wissenstransfer aus der Forschung in Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft aus. Schwerpunktthema der diesjährigen Tagung ist »Trockenstress im Weinbau«. Der Fokus der Gastvorträge rennomierter ExpertInnen aus dem In- und Ausland liegt wieder auf Forschungsergebnissen mit besonderer Relevanz für die österreichische Weinwirtschaft.

Unterstützt von der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, wird die Teilnahme auch für den NÖ Pflanzenschutz-Sachkundeausweis anerkannt.

Workshop »Boden und Trockenstress«

Fragen zu Begrünungsstrategien im Zentrum einer ökologisch-nachhaltigen Bewirtschaftung von Weingärten diskutiert dieser zweistündige Nachmittagsworkshop. Aufbauend auf Ergebnissen des laufenden EU-Forschungsprojektes PromESSinG (www.promessing.eu) wird hier aktuelles Wissen über die Interaktion zwischen Wurzelsystemen von Beiflora, Bodenorganismen und Rebwurzeln vermittelt. Mit den anwesenden Experten werden dabei unterschiedliche Fragestellungen rund um ein angepasstes Begrünungsmanagement diskutiert.

Die Veranstaltung im Universitäts- und Forschungszentrum Tulln an der Donau beginnt um 8:30.
→ mehr Infos und Anmeldung (begrenzte Teilnahmezahl):
http://robert-schlumberger-lectures.boku.ac.at

Prämierungsgala BOKU Wein des Jahres 2018

An der BOKU ist es inzwischen gute Tradition herausragende Erzeugnisse von hier inskribierten NachwuchswinzerInnen in einem eigenen Wettbewerb zu prämieren, dem »BOKU Wein« des Jahres. Im Mittelpunkt stehen auch dieses Jahr Weine der Kategorien Weißwein, Rotwein, Schaumwein und internationale Weine, prämiert im Rahmen einer Verkostung durch eine hochkarätig besetzte Fachjury unter Leitung von BOKU-Alumnus Konstantin Meier, Akad. Diplom-Önologe.

Erstmalig wird heuer auch ein BOKU Saft des Jahres gekürt. Juriert werden die eingereichten Säfte durch Tullner VolksschülerInnen unter der Anleitung von Ass.Prof. Dr. Klaus Dürrschmid vom BOKU-Institut für Lebensmittelwissenschaften.

Die öffentliche Prämierungsgala  beginnt 18 Uhr mit der Verkostung der Vorjahres-Siegerweine und bietet bei Wein, Buffet und Live-Musik die Gelegenheit zum Austausch in geselliger Runde.
 
www.boku.ac.at/wob/boku-wein


13.04.2018