Papa mit Kind zu Hause?


Exemplarisch berichten vier Väter, die an vier österreichischen Unistandorten forschen, arbeiten oder studieren, über ihre Karenzzeit.

Ins Bild gerückt

Nicht selten wird gegenwärtig behauptet, das Familienbild sei einem Wandel unterzogen. Was heißt das aktuell für Familien und die Rolle der Väter? Mit dem Film „Papa mit Kind zu Hause?“ geht das interuniversitäre Netzwerk UniKid – UniCare Austria dieser Frage auf den Grund. Exemplarisch berichten vier Väter, die an vier österreichischen Uni­stand­orten forschen, arbeiten oder studieren, über ihre Karenzzeit.

Link zum Film: www.youtube.com/watch?v=oij1IqUrqfU

Anders aufgerollt

 „Wir wollen mit dem Imagefilm einfach bewusster hinschauen. Dadurch entsteht ein authen­tisches Bild über die Vaterrolle zwischen Familie und universitärer Laufbahn“, unterstreicht ´UniKid – UniCare Austria - Netzwerksprecherin Ewa Vesely. Über weite Strecken ist der Diskurs von Familie und Kariere in Hinblick auf Frauen thematisiert. Erhält das Thema Vereinbarkeit mit Blick auf Männer und moderne männliche Rollenbilder nun andere Durchschlagskraft?

Der Film wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für  Bildung, Wissenschaft und Forschung ermöglicht.

 

Studium. Beruf. Familie.

Das Zusammendenken dieser drei Aspekte kennzeichnet das interuniversitäre Netzwerk UniKid-UniCare Austria. Das Netzwerk wurde 2004 als UniKid - Netzwerk der Kinderbüros und Kinderbetreuungsbeauftragten der österreichischen Universitäten gründet. Die Umbenennung erfolgte aufgrund der Erweiterung des Serviceangebotes an einzelnen Standorten, der Beschäftigung mit dem Themenbereich Pflege von Angehörigen und der vermehrten internationalen Kooperationen. Die Netzwerk-Website bietet für Eltern/Erziehungs­berechtigte, aber auch pflegende Angehörige, die an österreichischen Universitäten arbeiten oder studieren, gebündelte Informationen und listet hilfreiche Kontakte: www.unikid-unicare.at.

 

Kontakt

Netzwerksprecherinnen UniKid-UniCare Austria
Bronwen Arbeiter-Wyerer,
Tel.: 0043 4632 7009216 | Bronwen.Arbeiter@aau.at
Ewa Vesely,  Tel.: 0043 15880118504 | ewa.vesely@tuwien.ac.at 

 

Kontakt

KinderBOKU
Martina Fröhlich,
Tel.: 0043 14765431221 |martina.froehlich(at)boku.ac.at

 

 


15.01.2018