Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft


Das internationale Masterstudium gibt praxisorientierte Befähigung in den drei Schwerpunkten Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft an die Studierenden weiter. Das Joint-Degree-Programm wird gemeinsam mit der Hochschule Geisenheim (Deutschland) angeboten. Die Hauptunterrichtssprache ist Deutsch.

Die Studierenden erhalten einen interdisziplinären Einblick in Theorie und Praxis des Weinbaus, der Önologie und der Weinwirtschaft. Diese Themen werden im Pflichtmodulbereich abgedeckt und können jeweils durch eine Vielzahl von Wahlmodulen vertieft und ausgeweitet werden, wodurch individuelle Spezialisierungen ermöglicht werden.

Ziel des Masterstudiums WÖW ist es, qualifizierte BachelorabsolventInnen für Führungs- und Leitungsaufgaben in den weinbaulichen und önologischen Betriebsbereichen der Branche bzw. für die Wissenschaft zu qualifizieren. Die AbsolventInnen verfügen über die Qualifikationen eines Önologen bzw. einer Önologin entsprechend der Definition des Weltweinbauverbandes (OIV)

Mehr Details auf der Website der Abteilung Weinbau.