Vernetzung von Forschung und Innovation fördern

COST (Cooperation in Science and Technology) ist ein Programm zur Unterstützung und Koordination von Forschungsinitiativen in Europa und weltweit. Es ist damit, neben Horizon2020, eine der wichtigsten Säulen der Forschungszusammenarbeit und damit ein essentieller Baustein des Europäischen Forschungsraumes. COST fördert Vernetzung, Austausch und Koordination von Forschungsaktivitäten sowie die Verbreitung von FTI Ergebnissen. Darüber hinaus bietet COST eine wertvolle Weiterbildungsmöglichkeit für JungforscherInnen durch ein vielfältiges Angebot an Training Schools, Workshops und der Möglichkeit von kurzen Forschungsaufenthalten. Dieses Förderprogramm ist themenoffen. Die Veranstaltung richtet sich damit an ForscherInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft in allen Forschungsbereichen.

011214, 09:30-12:30, Medizinische Universität Wien, Van Svieten Saal, Van Swieten Gasse 1a, 1090 Wien

Anmeldefrist: 241114

Information & Anmeldung: https://www.ffg.at/veranstaltungen/cost_2014-12-01


10.11.2014