Abschlussarbeiten / Abstracts-Suche


Kurzbeschreibung

Masterarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen der BOKU in Internet finden.

Die Masterarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen von Studierenden der BOKU werden im Internet veröffentilcht.

Sie können diese Arbeiten auf den folgenden Wegen suchen und finden:

  • mit einer allgemeinen Internet-Suche wie Google, Yahoo, Bing etc.,
  • in der Abstracts-Standardsuche der BOKU,
  • in der erweiterten Abstracts-Suche der BOKU,
  • in den Online-Katalogen der Universitätsbibliothek und des Bibliotheksverbunds.

Abstracts-Standardsuche

Die Abstracts-Standardsuche arbeitet mit Google-Technologie. Sie können in das Suchfeld beliebige Suchbegriffe zur Arbeit (Autor/in, Titel, Schlagwörter etc.) so eingeben wie in Google.

Die Abstracts-Standardsuche finden Sie hier:

https://zidapps.boku.ac.at/abstracts/search_abstract.php

Erweiterte Abstracts-Suche

In der erweiterten Abstracts-Suche können Sie direkt in der Datenbank gezielt nach den verschiedenen Datenfeldern suchen: Nachname und Vorname der Student/in und der Betreuer/in, Titel der Arbeit, Schlagwörter, Abstracts (wenn veröffentlicht), Institut, Erscheinungsjahr.

Die erweiterte Abstracts-Suche finden Sie über einen Link unter dem Suchfeld in der Abstracts-Standardsuche oder direkt hier:

https://zidapps.boku.ac.at/abstracts/search_abstract.php?paID=4

FAQ

Welche Daten werden gefunden und angezeigt?

Von allen Abschlussarbeiten werden die bibliographischen Daten gefunden und angezeigt.

Je nachdem, welche Nutzungsrechte oder Sperren die Autor/in der Arbeit angegeben hat, werden auch die deutschen und englischen Abstracts und/oder der Volltext der Arbeit angezeigt.

Wann werden die Arbeiten gefunden?

Sobald der Prozess der Abstracts-Erfassung fertig durchlaufen wurde und der Datensatz von der Bibliothek endgültig freigegeben wurde, können die Arbeiten öffentlich gefunden werden.

Bitte beachten Sie aber, dass die Informationen mit Google und anderen Suchhilfen nicht sofort nach dem Online-Stellen der Daten gefunden werden, sondern in der Regel erst mehrere Wochen später, wenn der Such-Index erneuert wurde. In der BOKU-internen erweiterten Abstract-Suche und in den Bibliothekskatalogen werden die Arbeiten sofort nach der Freigabe in der jeweiligen Datenbank gefunden.

Wer kann die Arbeiten suchen und finden?

Die oben genannten Suchmöglichkeiten und Daten stehen weltweit für alle Interessent/innen zur Verfügung.

Die Autor/in und die Erstbetreuer/in der Arbeit sowie die Institutskolleg/innen der Erstbetreuer/in können die Abstracts-Daten außerdem nach ihrem persönlichen Login in der Applikation für die Abstracts-Erfassung abfragen, und dies auch schon bevor der Erfassungsprozess abgeschlossen wurde.

Welche Arbeiten werden gefunden?

In den oben genannten Suchmöglichkeiten finden Sie alle Masterarbeiten, Diplomarbeiten und Dissertationen, die von BOKU-Studierenden seit 2007 abgeschlossen und für den Abschluss eines BOKU-Studiums in der Studienabteilung der BOKU eingereicht wurden. Dies umfasst sowohl Arbeiten, die an der BOKU betreut wurden, als auch Arbeiten, die von externen Wissenschaftler/innen an anderen Universitäten betreut wurden. Zusätzlich können Sie einen Großteil der Arbeiten finden, die zwischen 1995 und 2007 abgeschlossen und eingereicht wurden, sowie ein paar noch ältere Arbeiten.

Die Betreuungsleistungen der BOKU-Wissenschaftler/innen werden auch im Forschungs-Informations-System FIS angeführt. Dies umfasst automatisch die von ihnen betreuten Abschlussarbeiten von BOKU-Studierenden. Auf Wunsch können die BOKU-Wissenschaftler/innen bei den Betreuungsleistungen zusätzlich auch Arbeiten eingetragen, die sie selbst betreut haben und die von externen Studierenden an anderen Universitäten für den dortigen Studienabschluss eingereicht wurden.