Warteliste bei LV


Wie komme ich in eine Warteliste?

Es ist nicht möglich sich gezielt zu einer Warteliste anzumelden. Die Anmeldung auf eine Warteliste findet automatisch immer dann statt, wenn die maximale Teilnehmerzahl einer Lehrveranstaltung schon erreicht oder überschritten wurde.

Bei der Anmeldung zur Lehrveranstaltung bzw. zur Gruppe erscheint in diesem Fall der Hinweis, dass Sie in die Warteliste (statt auf einen Fixplatz) angemeldet wurden:

Hinweis auf Wartelistenanmeldung

In der Übersicht zu Ihren LV-Anmeldungen können Sie dann Ihre aktuelle Position innerhalb der Warteliste einsehen.
Wenn genügend Plätze frei werden, ändert sich Ihre Anmeldung automatisch auf einen Fixplatz. Beachten Sie auch mögliche zusätzliche Hinweise der LV-Leiter/in.

Wie funktionieren die Wartelisten?

Wartelisten bei LVs gelten nur für die gewählte LV und das gewählte Semester.

Ein Nachrücken auf einen Fixplatz erfolgt nur bei Abmeldung durch eine/n Studierende/n oder durch einen händischen Eingriff (z.B. Veränderung der Gruppengröße) durch das Institut.

Ein Platz auf der Warteliste einer LV hat keinerlei Auswirkungen auf Folgesemester. Wenn ein Institut Teilnehmer, die bereits auf der Warteliste waren, bevorzugen will, muss das Institut dies mit eigenen manuellen Vorgängen in der Teilnehmer/innen-Verwaltung tun.

Automatisches Nachrücken auf einen Fixplatz

  • Bei Abmeldung eines Studierenden von einem Fixplatz
  • Bei Vergrößerung der maximal verfügbaren Teilnehmer-Kapazität
  • Bei händischer Anmeldung durch das Institut (unabhängig von der max. verfügbaren Kapazität)

Sollten Sie das automatische Nachrücken auf einen Fixplatz nicht wünschen, so müssen Sie sich von der LV abmelden oder (wenn die Abmeldefrist bereits abgelaufen ist) das Institut bitten, Sie abzumelden. Das automatische Nachrücken auf einen Fixplatz kann jederzeit erfolgen und ist genauso bindend wie eine selbstständig getätigte Anmeldung. Dies ist vor allem bei Lehrveranstaltungen mit immanentem Prüfungscharakter wichtig, denn bei solchen Lehrveranstaltungen kann ein Nichterscheinen zu einer negativen Beurteilung oder Sperre führen.