Schritt 3: Spezielle Berechtigungen


Um den Einstieg zu erleichtern, finden Sie auf dieser Seite die wichtigsten Informationen zu Ihrer speziellen Rolle an der BOKU.

Dies gilt für:

  • Lehrende
  • Sekretariate
  • EDV-Verantwortliche

Lehrende

Die Rolle "Lehrende/r" hat man in BOKUonline, sobald man als Vortragende/r bei einer Lehrveranstaltung hinzugefügt wurde.


Damit ergeben sich automatisch zwei implizite Rechte für eigene Lehrveranstaltungen:

  • Prüfungsverwaltung
  • Lehrveranstaltungsverwaltung

Prüfungsverwaltung

Sie können Prüfungen (bei denen Sie selbst Prüfer/in sind) anlegen und bearbeiten bzw. die Teilnehmer verwalten. Für die Prüfungsverwaltung benötigen Sie keinen PIN-Code (im Gegensatz zu Kolleg/Innen, die das organisationsweite Recht "Prüfungsverwaltung" besitzen).

Einstieg: Klicken Sie auf Ihrer BOKUonline Visitenkarte in der Spalte "Forschung & Lehre" auf die Applikation "Prüfungsmanagement".

Eine ausführliche Dokumentation zum Prüfungsmanagement finden Sie hier.

Lehrveranstaltungsverwaltung

Auch die Beschreibung Ihrer Lehrveranstaltung, Termine, Teilnehmer und An-/Abmeldefristen können Sie selbstständig verwalten.

Einstieg: Klicken Sie auf Ihrer BOKUonline Visitenkarte in der Spalte "Forschung & Lehre" auf die Applikation "Lehrveranstaltungen".

Klick auf "S" bzw. "W" in der Spalte "Zeit / Ort" führt zur Terminverwaltung, Klick auf den Titel zur Bearbeitung der LV-Beschreibung. Hier finden Sie rechts oben auch den Link "TeilnehmerInnen", der zur Gruppen- und Teilnehmerverwaltung führt.

Eine ausführliche Dokumentation zum Lehrveranstaltungsmanagement finden Sie hier.

Sekretariate

"Sekretariat" ist eine in Absprache mit der Personalabteilung eingetragene rechtliche Funktion, die automatisch mit einigen Berechtigungen verknüpft ist:

  • Bearbeitung der Kontaktdaten der OrgEh
  • Telefonverwaltung der OrgEh
  • Anzeige der Studierendenkartei
  • Bearbeitung der Visitenkarte von Personen an der OrgEh

Da es in den meisten Fällen erforderlich sein wird, wird empfohlen, auch die Berechtigungen

  • LV-Erhebung (= Verwaltung aller LVs der OrgEh)
  • Prüfungsmanagement (= Verwaltung aller Prüfungen der OrgEh)

einzutragen. Diese Berechtigungen werden dezentral vom jeweiligen EDV-Verantwortlichen der Organisationseinheit vergeben.

In vielen Fällen wird auch die Berechtigung zur Raumverwaltung benötigt werden. Diese wird pro Raum vergeben, beantragt wird dies über ein Mail des/der EDV-Verantwortlichen mit der Angabe der gewünschten Räume an die Hotline des ZID.

EDV-Verantwortliche

EDV-Verantwortliche werden von der Institutsleitung nominiert und vom ZID eingetragen. Sie sprechen in technischen Angelegenheiten für die Institutsleitung.

Durch das relativ umfangreiche Aufgabengebiet (Accountverwaltung, Softwarelizenzierung, etc.), bekommt jede/r neue EDV-V eine Einschulung durch Mitarbeiter des ZID. Sollten Sie Bedarf an Schulungen zu speziellen Themen haben, so kontaktieren Sie bitte die Hotline des ZID.

Einen Überblick über die Aufgaben eines/r EDV-V finden Sie hier.