Videoproduktionen der BOKU


Kurzbeschreibung

Liste der wichtigsten Video-Produktionen der BOKU

Eine aktuelle Liste unserer Produktionen finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
Gerne dürfen Sie unsere Videos auch in Lehrveranstaltungen, Vorträgen, etc. nutzen. Wir wären Ihnen jedoch sehr dankbar, wenn Sie uns kurz darüber informieren würden, damit wir sehen wie oft und wo unsere Videos eingesetzt werden.

Achtung: Damit die Videos korrekt dargestellt werden, muss der Flash-Player aktiviert sein.

BOKU Chemie Sicherheit im Labor / BOKU Safety in the Chemistry Lab

Dieser Inhalt kann in dieser Auflösung nicht eingebettet werden. Bitte klicken sie hier, um diesen zu öffen!

Mit deutschen und englischen Untertiteln / German and English subtitels (captions)

Dauer: 09:13 Minuten
Erscheinungsjahr: 2013

140 Jahre Universität für Bodenkultur

Dieser Inhalt kann in dieser Auflösung nicht eingebettet werden. Bitte klicken sie hier, um diesen zu öffen!

Film über die Geschichte der Universität für Bodenkultur zum 140 Jahre Jubiläum, das 2012 gefeiert wird.

Dauer: 13:30 Minuten
Erscheinungsjahr: 2012

"Wenn Bücher sauer werden... - Die Massenentsäuerung auf dem Prüfstand"

Dieser Inhalt kann in dieser Auflösung nicht eingebettet werden. Bitte klicken sie hier, um diesen zu öffen!

Filmdokumentation zum Projekt "Nachhaltigkeit der Massenentsäuerung von Bibliotheksgut"

Dauer: ca. 15 Minuten
Erscheinungsjahr: 2010


Ältere Produktionen:

"Franz Schwackhöferhaus Um- und Anbau"

Dieser Film begleitet den Umbau- und Anbau des Franz Schwackhöferhauses von 1999 - 2004. Es handelt sich um einen Film, der Bildimpressionen aus den verschiedenen Stadien des Um-und Anbaus in einem Kurzüberblick zeigt.

zum Film

Dauer: ca. 5 Minuten mit Musik
Erscheinungsjahr: 2004

"Boku-Kongress 2001"

Dieser Film wurde für den Boku-Kongress 2001 erstellt. Es handelt sich um einen kurzen Trailer der Bildimpressionen aus den verschiedenen Bereichen der Universität für Bodenkultur in einem Kurzüberblick zeigt.

zum Film

Dauer: ca. 5 Minuten mit Musik
Erscheinungsjahr: 2001

"Die DNA als Sprache des Lebens"

Untertitel: "Von Mendel bis zur Gentechnik"
Gentechnik ist ein Thema, das uns alle betrifft. Aber was ist eigentlich ein "Gen"? Genau an diesem Punkt setzt der Film ein. Angefangen von den ersten Kreuzungsversuchen Mendels über die Genetik bis hin zu einigen beispielhaft dargestellten gentechnischen Forschungsprojekten wird das komplexe Thema mit Hilfe zahlreicher Computeranimationen verdeutlicht und Schritt um Schritt anschaulich erklärt. Ziel ist es, Information zu liefern, die wissenschaftlich korrekt ist, aber doch leicht verständlich aufbereitet wurde, um als Wissensbasis für die eigene Meinungsbildung in diesem wichtigen Themenbereich zu dienen.

Der Film würde finanziell unterstützt von den Ministerien: BMVID, BMLFUW, BMWA, sowie vom BdR und dem ÖGGGT. Die Produktion erfolgte in Zusammenarbeit mit den BOKU-Instituten: Zentrum für Angewandte Genetik und Institut für Angewandte Mikrobiologie sowie der Plattform Gentechnik und Wir.

zum Film

Dauer: ca. 26 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 2001

"Der Annahof zu Laab im Walde"

Untertitel: "Landwirtschaft im Kreislauf des Lebens"

Der Film beschreibt einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb in Laab am Walde/NÖ, der es sich - die neuesten wissenschafltichen Erkenntnisse nutzend - zum Ziel gesetzt hat, nach streng ökologischen Kriterien zu wirtschaften. Von der Tierhaltung und Tierzucht über den Ackerbau bis zur Schlachtung erfolgen alle Produktionsschritte direkt am Hof. Selbst der Energiekreislauf wird durch eine eigene Biogasanlage unterstützt.

Fernab jeglicher ökologischer Romantik beschreibt der Film die einzelnen Produktionsbereiche in diesem Betrieb. Die Produktion erfolgte im Auftrag der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Land-, Umwelt- und Energietechnik.

zum Film

Dauer: ca. 16 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 2000

"Lawinenforschung in Österreich"

Vor dem Hintergrund der Lawinenkatastrophen in Ischgl und Galtür wurden Aufnahmen vor Ort mit Maßnahmen der Lawinenforschung aufgearbeitet. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Wildbach- und Lawinenschutz der BOKU.

zum Film

Dauer: ca. 12 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 2000
andere Sprachversionen: English ("Avalanche research in Austria")

"Das Ei - eine runde Sache"

Untertitel: "Legehennenhaltung in Österreich"

"Woher kommt denn eigentlich unser Frühstücksei?" Diese Frage stellt sich die Darstellerin, während Sie genüßlich ihr Frühstücksei verspeist. Der Film behandelt in der Folge diese und viele andere Fragen, ausgehend von den Großelterntieren, zeigt in beeindruckenden Bildern die Entwicklung im Ei bis zum Kükenschlupf und klärt über die Besonderheiten der verschiedenen Haltungsformen bis hin zur Verpackung und Qualitätskontrolle auf. Wichtige Stationen werden dabei über Computeranimationen vereinfacht dargestellt und sind daher gut verständlich. Die Reise endet, wo sie begonnen hat - mit dem wertvollen Lebensmittel Ei auf unserem Frühstückstisch.

Die Produktion wurde in Zusammenarbeit mit dem BOKU-Institut für Land-, Umwelt- und Energietechnik und der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH. erstellt und u.a. unterstützt von: BM für Bildung, Wissenschaft und Kultur, BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Landesregierungen für Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark.
Die Produktion nahm als erste (und bisher einzige) ZID-Produktion an einem Wettbewerb teil. Sie wurde vom Auftraggeber zu einem internationalen Wettbewerb in die USA mitgenommen und erhielt dort als Film den ersten Preis.

zum Film

Dauer: ca. 16 Minuten mit Sprecher und Musik
Erscheinungsjahr: 2000
andere Sprachversionen: englisch ("The Good Egg"Untertitel:"Management of laying-hens in Austria")

"Walter Bitterlich: Eine Erfindung geht um die Welt"

Walter Bitterlich entwickelte das Spiegelrelaskop und die damit durchführbare Winkelzählprobe. Sein Verfahren wird heute auf allen Kontinenten eingesetzt und machte ihn zum bekanntesten Forstwirt der Welt. Die wesentlichen Schritte bei der Entwicklung sowie die grundsätzliche Funktionsweise der Winkelzählprobe werden im Film dargestellt. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Walter Bitterlich und der Firma Relaskop-Technik Vertriebsges.m.b.H.

zum Film (deutsche Version)

zum Film (english version)

Dauer: ca. 8 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 1999
andere Sprachversionen: englisch ("Walter Bitterlich: An invention goes around the world")

"Wenn Bäume Geschichten erzählen..."

"Jahrringforschung an der BOKU"

In Form eines kurzen Überblicks werden die wesentlichen Schritte bei der Jahrringforschung am Institut für Holzbiologie und Jahrringforschung des Institutes für Botanik gezeigt. Der Film zeigt die Probennahme, die Breitenmessung sowie einige grundlegende Auswertungsschritte. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit dem Institut für Holzbiologie und Jahrringforschung des Institutes für Botanik der Universität für Bodenkultur.

zum Film

Dauer: ca. 8 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 1999
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: verfügbar 

"Cable-Liner: Forschungsarbeit"

Untertitel: "Definition Systemanalytischer Zusammenhänge, praktische Prüfung von Sicherheitsfragen, Abklärung der Akzeptanz beim Betrieb eines Cable-Liners."

Dieser Film stellt eine klassische Video-Begeleitdokumentation zu einem Forschungsprojekt dar. Der Cable-Liner, ein spezielles Verkehrsmittel optimiert für den öffentlichen Nahtransport wurde nach verschiedenen wissenschaftlichen Kriterien untersucht. Die Ergebnisse der Untersuchungen wurden ebenso wie die Feldstudien videomäßig dokumentiert und für die Produktion umgesetzt. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit dem Ludwig Bolzmann Institut für Verkehrssystemanalyse, interdisziplinäre Unfallforschung und Unfallrekonstruktion und wurde von der Stadt Wien MA18 sowie der Firma Doppelmayr Cable Car GmbH unterstützt.

Dauer: ca. 12 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 1999
andere Sprachversionen: englisch("Cable-Liner: Operational Studies")
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: verfügbar  

"Außenklimaställe für Milchvieh"

Es werden hier die Vor- und Nachteile von Außenklimaställen für Milchvieh aufgezeigt. Ebenso werden verschiedene Stallformen vorgestellt und ihre Eigenschaften erklärt. Dieser Film kann für Lehrzwecke genutzt werden, ist aber ebenso für Personen interessant, die überlegen, einen neuen Milchviehstall zu bauen.

Der Film entstand in Zusammenarbeit mit den Landesbaudirektoren der Länder Oberösterreich und Niederösterreich (fachliche Beratung), dem Österreichischen Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung sowie dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft.

Dauer: ca. 10 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 1999

zum Film

Dauer: ca. 10 Minuten mit Musik und Sprecher
Erscheinungsjahr: 1999

"Muthgasse II"

Ein Film zum Kennenlernen des im Oktober 1996 eröffneten Institutsgebäudes in Heiligenstadt. Dieser Film zeigt die einzelnen Bauabschnitte und stellt die dort untergebrachten Institute kurz vor. Produziert wurde dieser Film für die Eröffnung des Gebäudes, um der großen Anzahl an anwesenden Festgästen einen Ein- und Überblick von dem Gebäude und einen ersten Eindruck von den dort angesiedelten Instituten zu verschaffen.

Dauer: ca. 12 Minuten mit Musik, ohne Sprecher
Erscheinungsjahr: 1996
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: verfügbar  

"...der Weg zum Schnittholz"

Ein Informationsfilm, welcher in anschaulicher Art und Weise zeigt, welche Arbeitsschritte notwendig sind, um Schnittholz zu erhalten. Die Arbeitsschritte vom Fällen im Wald bis zur Schnittholzsortierung und Lagerung wurden videotechnisch dokumentiert. Den Schwerpunkt bilden naturgemäß Bearbeitungsschritte im Sägewerk.

zum Film

Dauer: ca. 10 Minuten mit Musik, ohne Sprecher
Erscheinungsjahr: 1996
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: auf Anfrage  

"Universität des Lebens"

 

 

Ein Film zum Kennenlernen der Universität für Bodenkultur Wien. Dieser Film verdeutlicht, wie weit die Aufgabengebiete der Universität für Bodenkultur gestreut sind. Die Verbindung von Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaftswissenschaften soll dazu beitragen, das Wissen um die ökologisch und ökonomisch nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen in einer harmonischen Kulturlandschaft zu mehren.

zum Film

Dauer: ca. 18 Minuten mit Sprecher und Musik
Erscheinungsjahr: 1997; englische Fassung: 1998
Kaufpreis: € 7.-
andere Sprachversionen: englisch ("In search of sustainability")
Verfügbarkeit: verfügbar 

"Universität für Bodenkultur"

Kurzer Trailer, in dem die Vielfalt der Aufgabengebiete der Universität für Bodenkultur mit Bild und Musik gezeigt werden. Der Film ist flott zur Musik geschnitten und eignet sich als kurze PR-Einstimmung bei verschiedenen BOKU-Anlässen. Für Informationszwecke ist der Film "Universität des Lebens" besser geeignet. Das Video entstand als Koproduktion zwischen dem ZID-BOKU und dem Medienzentrum der TU-Wien.

Dauer: ca. 5 Minuten mit Musik, ohne Sprecher
Erscheinungsjahr: 1997
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: auf Anfrage  

"Landschaftsplanung und Landschaftspflege"

Achtung: Die Informationen zum Ablauf des Studiums sind nicht mehr aktuell!

Informationsfilm über die Studienrichtung Landschaftsplanung und Landschaftspflege. Im Film wird der Aufbau des Studiums ebenso wie Schwerpunkte und Dauer erläutert. Die Zielgruppe dieses Filmes sind vor allem Schüler und Maturanten, welche vor der Entscheidung stehen, ob und wenn ja, welches Studium sie beginnen wollen.

Dauer: ca. 10 Minuten mit Sprecher und Musik
Erscheinungsjahr: 1997
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: auf Anfrage

 

"Lebensmittel- und Biotechnologie"

Achtung: Die Informationen zum Ablauf des Studiums sind nicht mehr aktuell!

Informationsfilm über die Studienrichtung Lebensmittel- und Biotechnologie. Im Film "Lebensmittel- und Biotechnologie" wird der Aufbau des Studiums ebenso wie Schwerpunkte und Dauer erläutert. Die Zielgruppe dieses Filmes sind vor allem Schüler und Maturanten, welche vor der Entscheidung stehen, ob und wenn ja, welches Studium sie beginnen wollen.

Dauer: ca. 10 Minuten mit Sprecher und Musik
Erscheinungsjahr: 1997
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: auf Anfrage 

"Kulturtechnik und Wasserwirtschaft"

Achtung: Die Informationen zum Ablauf des Studiums sind nicht mehr aktuell!

Informationsfilm über die Studienrichtung Kulturtechnik und Wasserwirtschaft. Im Film wird der Aufbau des Studiums ebenso wie Schwerpunkte und Dauer erläutert. Die Zielgruppe dieses Filmes sind vor allem Schüler und Maturanten, welche vor der Entscheidung stehen, ob und wenn ja, welches Studium sie beginnen wollen.

Dauer: ca. 10 Minuten mit Sprecher und Musik
Erscheinungsjahr: 1997
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: auf Anfrage

"Landwirtschaft"

Achtung: Die Informationen zum Ablauf des Studiums sind nicht mehr aktuell!

Informationsfilm über die Studienrichtung Landwirtschaft. Im Film wird der Aufbau des Studiums ebenso wie Schwerpunkte und Dauer erläutert. Die Zielgruppe dieses Filmes sind vor allem Schüler und Maturanten, welche vor der Entscheidung stehen, ob und wenn ja, welches Studium sie beginnen wollen.

Dauer: ca. 10 Minuten mit Sprecher und Musik
Erscheinungsjahr: 1997
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: auf Anfrage 

"Forst- und Holzwirtschaft"

Achtung: Die Informationen zum Ablauf des Studiums sind nicht mehr aktuell!

Informationsfilm über die Studienrichtung Forst- und Holzwirtschaft. Im Film wird der Aufbau des Studiums ebenso wie Schwerpunkte und Dauer erläutert. Die Zielgruppe dieses Filmes sind vor allem Schüler und Maturanten, welche vor der Entscheidung stehen, ob und wenn ja, welches Studium sie beginnen wollen.

Dauer: ca. 10 Minuten mit Sprecher und Musik
Erscheinungsjahr: 1997
Kaufpreis: € 7.-
Verfügbarkeit: auf Anfrage

Siehe auch