3D-Druck Service


3D-Druck Service

Um einen 3D-Druck Auftrag abwickeln zu können brauchen wir folgendes:

  • 3D Modell in STL format
  • gewünschte Außenmaße
  • Material/Farbe in dem gedruckt werden soll
  • Schichtdicke: von 0.3mm (Entwurf) bis 0.05mm (Ultrafein) in 0.05mm Schritten
  • Infill Faktor: 0% (nur Hülle) bis 70% (annähernd massiv)

Wir berechnen die zu erwartenden Kosten und melden uns vor Druckbeginn.

Die Produktionszeit hängt von der Komplexität des Objekts und der momentanen Auslastung ab, mit einer Woche sollte aber mindestens gerechnet werden.

Bitte beachten Sie, dass unsere Services nur Mitarbeitern und Studierenden der BOKU zur Verfügung stehen.

Kontakt: mm-support(at)boku.ac.at

Kooperation Institut für Verfahrens- und Energietechnik (IVET)

Am Institut für Verfahrens- und Energietechnik (IVET) im Schwackhöferhaus wird mit Polyjet Technologie 3D-gedruckt. Dabei werden bis zu vier verschiedene Materialien bzw. Farben gemischt, mit 600 DPI Schicht für Schicht aufgesprüht und mit UV Licht ausgehärtet. Dadurch sind Drucke mit feineren Details, Vollfarben bzw. transparenten Bereichen und Stützmaterial bzw. spezielle Materialeigenschaften (zb. Biegsamkeit) möglich. Die Kosten sind etwas höher als beim FDM Verfahren.

Details auf der Webseite des IVET