Konfigurationsanleitung eduroam für Linux


Für das Betriebssystem Linux in seinen verschiedenen Varianten können wir leider keinen Support anbieten.
Nachstehend finden Sie dennoch einige Hinweise zum Einrichten von eduroam auf Linux-Geräten.

Als BOKU-Angehörige/r (das sind sowohl Mitarbeiter/innnen als auch Studierende) sollten Sie unbedingt die SSID 'eduroam' verwenden. (Die SSID 'BOKU-Public-Event' ist für die temporäre Verwendung durch Gäste gedacht.) Das bringt neben Sicherheit auch Bequemlichkeit, weil Sie das Passwort nicht jedesmal neu eingeben müssen.

Wichtig: Ihr Eduroam-Login-Name ist Boku-Loginname@boku.ac.at, und das ist NICHT identisch mit Ihrer E-Mail-Adresse.
Beispiel: Wenn Sie in BOKUonline mit dem Login-Namen mmusterm einloggen, und Ihre E-Mail Adresse max.mustermann@boku.ac.at lautet, ist Ihr Eduroam-Loginname trotzdem mmusterm@boku.ac.at, und das ist KEINE E-Mail-Adresse, unter der Sie erreichbar sind!