SPSS für Studierende


Das Softwareprodukt "SPSS" kann in Ausnahmefällen vom ZID auf private Notebooks von Studierenden installiert werden. Voraussetzung hierfür ist die Vorlage des gültigen BOKU-Studierendenausweises.

Folgende Dinge sind zu einer Installation eines Softwareproduktes auf einem Studierenden Laptop mitzubringen:

  • gültiger Studierendenausweis
  • Notebook, auf dem das Softwareprodukt installiert werden soll (bitte achten Sie hier auf die spezifischen Mindestanforderungen des Softwareproduktes)
  • Stromkabel (damit während der Installation nicht der Strom ausgeht)
  • Falls erforderlich: Passwort eines Accounts mit administrativen Rechten (ist für Software-Installation erforderlich)

Die Installation kann je nach Auslastung unsere Mitarbeiter/innen 1-5 Arbeitstage erfordern. Am besten klären Sie das im Vorfeld per Mail an die Hotline ab:

Installiert wird die aktuellste an der Universität für Bodenkultur vorhandene Version von SPSS als Netzwerklizenz. Um das Programm verwenden zu können muss also eine Verbindung zum Lizenzserver der BOKU bestehen, dazu ist eine aktive VPN-Verbindung erforderlich:

Sollten Sie gezwungen sein, das Programm ohne Internetzugang benützen zu müssen (z.B. für Feldarbeiten), so können Sie bei noch bestehender Internetverbindung eine sogenannte Pendlerlizenz / Commuter License für maximal 7 Tage "ausborgen". Wählen Sie dazu im Start- /Programme-Menü den Menüpunkt 'IBM SPSS Statistics' > 'IBM SPSS Statistics Commuter License'.