Archivieren und Exportieren


Die folgenden Informationen dienen als Unterstützung bei Archivierung ihrer Daten, um Speicherplatz in ihrer Mailbox zu sparen.

Es gibt zwei Varianten, wie Sie ihre Daten archivieren können:

  • Seit den Anfängen von GroupWise gibt es die Möglichkeit Elemente verschlüsselt mit dem Standard Client Archiv auf ein anderes Medium, wie Festplatte, USB-Stick  oder CDROM zu verschieben.
    Hier ist vor allem eine nahtlose Integration mit dem GroupWise Client hervorzuheben, welche Ihnen die Möglichkeit gibt, Elemente (Mails, Termine,...) jederzeit wieder zurück in aktive Mailbox zu transferieren. Das Archivieren kann einfach und gezielt für bestimmte Elemente (Mails, Termine,...) vorgenommen werden.
    Ein Nachteil ist die Notwendigkeit des GroupWise-Clients zum Betrachten der Mails und ein aktiver BOKU-Account (auch beim Lesen des Archivs). Bei Verlassen der BOKU sollte daher nur nachstehende Variante zum Archivieren/Exportieren verwendet werden:
  • Um die Mailbox jederzeit und ohne GroupWise Client z.B. nach Verlassen der BOKU oder als Dateiablage lesen zu können, empfehlen wir den Export via IMAP-Protokoll. Details dazu finden Sie unter:

Bitte beachten Sie: Daten die in lokale Archive ausgelagert werden können nicht mehr durch Serverseitige Sicherungen erfasst werden. Bitte sorgen Sie dafür dass lokale Archive einer regelmässigen Sicherung unterzogen werden, da es, wie oben erwähnt, nicht möglich ist lokale Archive zentral wieder herzustellen.

Sollten Sie Elemente wiederherstellen wollen die sich nicht in lokalen Archiven befand, beachten Sie die Hinweise auf folgender Seite.