DOKU: Bugs im BOKUweb


Auf diesen Seiten finden Webredakteure und Webredakteurinnen Informationen über kleine Bugs im BOKUweb, für die es im Moment noch keine Lösung gibt und die wir - mittelfristig - also noch nicht beheben können.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unsere Hotline wenden: hotline(at)boku.ac.at

Einbindung von GIFs - Graphics Interchange Format

Es ist im Moment nicht möglich GIFs im BOKUweb einzubinden. Es ist aber möglich ein GIF in ein Video zu konvertieren und dann über das Media-Element als solches einzubinden.

Formatierung im RTE (Rich Text Editor)

Möchte man in einem Textelement einen Text farblich und fett formatieren, dann muss man zuerst die Textfarbe ändern und erst dann die Formatierung "fett" auswählen. Tut man das nicht in dieser Reihenfolge wird die farbliche Formatierung beim Speichern nicht mitübernommen.

Grid-Elemente auf Seiten die nur in Englisch existieren

Unsere TYPO3 Installation ist im Moment so konfiguriert, dass Inhalte, wenn diese nur auf englischen Seiten verfügbar sind, auch automatisch auf den deutschen Seiten angezeigt werden. Somit ersparen sich Webredakteure und Webredakteurinnen die doppelte Wartung.

Fügt man jedoch ein Grid-Element auf englischen Seiten ein, dann wird dieses nicht automatisch auch auf der Deutschen Seite angezeigt. Diese Konfiguration der Spracheinstellung funktioniert also nur für Inhalte die ohne Grid-Elemente aufbereitet werden.

Internet Explorer 11 – Content-Elemente können nicht bearbeitet werden

Versucht man im Internet Explorer 11 Text- und Bild-Text-Elemente zu bearbeiten, so bekommt man die Info "The editor is beeing loaded. Please wait…"

Diese Meldung verschwindet nicht und der Editor lädt ständig weiter. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser um diese Elemente zu bearbeiten.