Dynamische Website einrichten


Hier erhalten Sie ausführliche Informationen sowie alle notwendigen technischen Details zur Einrichtung einer dynamischen Website.

Berechtigung

Wenn für ein BOKU-Projekt oder ein institutsbezogenes Projekt diese spezielle Funktionalität benötigt wird, senden Sie bitte eine E-Mail an die Hotline des ZID - hotline(at)boku.ac.at.

Geben Sie in dieser E-Mail bitte auch gleich den von Ihnen gewünschten Servernamen an - bitte in der Form xxxxx.boku.ac.at - und sagen Sie uns, ob Sie eine MySQL-Datenbank nutzen möchten oder nicht.

Der ZID wird Ihnen daraufhin, vorbehaltlich der Verfügbarkeit des Servernamens, einen virtuellen Server mit diesem Namen einrichten.

Anmerkung: Eine von der BOKU gehostete Site muss laut Rektoratsbeschluss beim Webauftritt als solche erkennbar sein. Sollte aus einem speziellen Grund eine NICHT *.boku.ac.at Domain gewünscht werden, ist dies an ein eigenes, individuelles Genehmigungsprozedere gebunden. Auch dafür senden Sie bitte eine E-Mail an die Hotline des ZID - hotline(at)boku.ac.at.


Ein Ansprechpartner für eine dynamische Website muss einen gültigen Account an der BOKU halten.

Dateien und Datenbanken

Für das Aktualisieren (Hochladen) von Dateien benötigen Sie einen SFTP Client. Diesen erhalten Sie z.B. unter folgender URL:

Der Servername lautet:

  • xxxxx.boku.ac.at

Loggen Sie sich mit Ihrem Usernamen und Passwort ein. Nach dem Einloggen befinden Sie sich in Ihrem Homeverzeichnis. Darin gibt es ein Verzeichnis 'www', in dem sich die Webseiten befinden müssen.

Alternativ dazu können sie sich mittels SSH-Client direkt auf dem Host einloggen. Diesen Client erhalten Sie z.B. unter folgender URL:

Bitte beachten Sie, dass ein direkter SFTP-Zugriff nur aus dem BOKU-Netz möglich ist. Für eine Verbindung von Außerhalb benötigen Sie einen VPN-Client.

Wenn Sie auch eine Datenbank auf unserem Datenbankserver verwalten, dann können Sie dies bequem mittels Ihres Webbrowsers tun. Öffnen Sie dazu folgende Adresse:

und loggen Sie sich mit Ihrem Datenbank User und Passwort ein. Sie können jetzt Ihre Datenbank verwalten.

Technische Hilfe

Der ZID bietet Support nur für das System des Webservers, PHP und MySQL. Die Verantwortung für die Web-Applikationen und das dafür nötige Know-How liegen beim Betreuer der Web-Applikation, nicht beim ZID.

Bei technischen Fragen oder etwaigen Problemen hilft Ihnen unsere Hotline - hotline(at)boku.ac.at - gerne weiter.