Verleih Notebooks


Notebookverleih

Sie sind BOKU-Angehörige/r und benötigen für einige Tage ein Notebook? Kein Problem!

An wen richtet sich das Service?

Dieses Service richtet sich ausschließlich an alle Angehörigen (MitarbeiterInnen und Studierende) der Universität für Bodenkultur, Wien.

Wie viel kostet die Entlehnung?

Die Kosten betragen € 3,50 pro Kalendertag bzw. pauschal € 15,00 pro Woche.

Welche Geräte stehen zur Verfügung?

Wie wird die Reservierung durchgeführt?

Die Reservierung kann im ZID-Sekretariat entweder per Mail an zid-sek(at)boku.ac.at  oder per Telefon +43 1 47654-210 durchgeführt werden.

Folgende Daten werden dafür von uns benötigt:

von BOKU-MitarbeiterInnen:

  • Vor- und Nachname
  • Organisationseinheit
  • Telefonnummer/Mailadresse
  • Reservierungszeitraum (von - bis)
  • Kostenstelle bzw. Innenauftragsnummer (sofern keine Barzahlung erfolgt)

von BOKU-Studierenden:

  • Vor- und Nachname
  • Matrikelnummer
  • Telefonnummer/Mailadresse
  • Reservierungszeitraum (von - bis)
  • Bei Abholung des Gerätes bitte die BOKUcard vorlegen

Empfohlene Maßnahmen vor der Verwendung

Bitte laden Sie den Akku rechtzeitig auf, falls Sie vorhaben, das Notebook im Akkubetrieb einzusetzen.
Weiters empfehlen wir, vor der Verwendung im Hörsaal eine Internetverbindung herzustellen, damit zeitgerecht etwaige Updates (Betriebssystem und Virenscanner) installiert werden können.

Geräteabholung- und Rückgabe

Die Abholung und Rückgabe der Geräte erfolgt durch die/den Entlehner/in ausschließlich im ZID-Sekretariat (Exnerhaus, EG/38, Peter-Jordan-Str. 82, 1190 Wien) während der Sekretariats-Öffnungszeiten.

Eine Abholung oder Rückgabe an anderen ZID-Standorten oder eine Zustellung ist NICHT möglich.

Entlehndauer

Wir bitten Sie, die vereinbarte Entlehndauer genau einzuhalten, damit auch Ihre KollegInnen zur vereinbarten Zeit das Notebook entgegennehmen können. Die Entlehndauer kann bei Bedarf - sofern noch keine andere Reservierung für das Gerät besteht - verlängert werden. Dies ist bitte rechtzeitig vor geplanter Rückgabe des Gerätes dem ZID-Sekretariat mitzuteilen. Die maximale Entlehndauer beträgt 1 Monat. Bei nicht vereinbarten Zeitüberschreitungen läuft die Verrechnung bis zu dem tatsächlichen Rückgabezeitpunkt weiter!

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt  bei der Rückgabe des Gerätes entweder per Barzahlung, oder per Rechnung über das Institut. In letzterem Fall ist die entsprechende Kostenstelle bzw. Innenauftragsnummer bekannt zu geben.
Studierende, die das Gerät auf Institutskosten entlehnen möchten, benötigen außerdem eine Bestätigung des Institutsvorstandes (eine kurze E-Mail ist ausreichend).
Bitte beachten Sie, dass weder mit Erlagschein noch mit Bankomatkarte bezahlt werden kann.

Haftung bei Beschädigung oder Verlust

Aus Kostengründen wurde für die Notebooks keinerlei Versicherung abgeschlossen. Bei Verlust oder für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung entstehen, haftet die/der Entlehner/in.