weitere AkteurInnen und Kooperationen


„Niemand kann eine Sinfonie flöten. Es braucht ein Orchester, um sie zu spielen.“

Halford E. Luccock

 

Die Förderung der Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und im Bereich der Betriebsführung wird an der BOKU als wesentliches Zukunfts- und Entwicklungspotential erkannt. Durch entsprechende interne Initiativen und verstärkte nationale und internationale Kooperationen mit nachhaltigkeitsorientierten Universitäten und Organisationen sollen Leuchtturmprojekte der Nachhaltigkeit unter Berücksichtigung ethischer Aspekte initiiert bzw. intensiviert werden.

Die BOKU setzt auf internationale Vernetzung und auf den Ausbau internationaler Kooperations-Netzwerke für die verbesserte Nutzung von Synergieeffekten. Auch BOKU-intern wurde eine Vielzahl wissenschaftlicher Sondereinrichtungen ins Leben gerufen, die sich dem übergeordneten Leitprinzip der Nachhaltigkeit versprochen haben und deren Wirken und Arbeiten einer institutioneller Verankerung von Nachhaltigkeit entspricht.

BOKU-interne Einrichtungen für nachhaltige Entwicklung:

Universitätsübergreifende und externe Kooperationen für nachhaltige Entwicklung