BASE Gründungszentrum


Die Initiative "BOKU Activities for Sustainable Entrepreneurship" (BASE) zur Ansiedelung eines Gründungszentrums an der BOKU für studentisch geführte Nachhaltigkeitsinitiativen und Unternehmungen wurde im Rahmen der Lehrveranstaltung "Umweltmanagement und Unternehmensplanung am Beispiel einer Junior Enterpreise an der Universität für Bodenkultur Wien" im Jahr 2011 gestartet. Dem Gründerzentrum wurden von der BOKU 80m² Fläche im TüWi-Gebäude zur Verfügung gestellt.

Ziel der BOKU BASE ist die Weiterentwicklung und der Ausbau praxisorientierter und einschlägiger BOKU-Lehre im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltmanagement, sowie die Verbesserung des Angebots an räumlichen, infrastrukturellen und inhaltlichen Serviceleistungen zur Förderung studentischer Eigen-/Unternehmensinitiativen im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltmanagement.

Auch die Möglichkeit für Studierende, sich mit anderen "Ecological und Social Enterpreneurs" zu vernetzen und auszutauschen, soll durch die BASE gewährleistet werden. In Zukunft soll in der BOKU BASE ein interaktives und lebendiges Gründungszentrum entstehen, das Platz für die Umsetzung vieler studentischer Nachhaltigkeitsmaßnahmen schaffen soll.

Die BOKU Activities for Sustainable Entrepreneurship umfassen als Kompetenzfeld ein Bündel an Maßnahmen um nachhaltiges Unternehmertum den Studierenden näher zu bringen.

Die BASE Ansprechpersonen - Michael Ambros und Dominik Schmitz - stehen Interessierten nach Vereinbarung (base@boku.ac.at) gerne zur Verfügung!

Weitere Info: base.boku.ac.at