Veranstaltungen Archiv


 

30.11.2017 Ethik in der Bioökonomie
Prof. Dr. Markus Vogt, Leiter des Lehrstuhls für Christliche Sozialethik, Ludwig-Maximinilians-Universität München. Es spricht in seinem Vortrag "Ethik in der Bioökonomie" Grundsatzfragen an, die unsere Vorstellungen vom Leben in und mit der Natur betreffen.
Hörsaal II, Mendelhaus, Gregor-Mendel-Str. 33, 1180 Wien. Mehr Info

9.11.2017 Tiere in der Forschung
Vortrag von Prof. Dr. Marcel Leist, Universität Konstanz, "Alternativen zu Tierversuchen" In einem Podiumsgespräch werden Argumente diskutiert, die es zwischen vermutetem Erkenntnisgewinn einerseits und der Belastung von Tieren andererseits abzuwägen gilt.
SR 09, Schwackhöferhaus, Peter-Jordan-Str. 82, 1190 Wien. Mehr Info

11.5.2017 Bioökonomie - Nachhaltigkeit garantiert oder Widerspruch in sich?
Vortrag und Diskussion zu der Frage, ob Bioökonomie den Anspruch von Nachhaltigkeit im weiten Sinne erfüllen kann.
SR 06, Schwackhöferhaus, Peter-Jordan-Str. 82, 1190 Wien. Mehr Info und Video

30.3.2017 Ist Forschungsfreiheit noch zeitgemäß?
Vorträge von Prof. Dr. Gernot Böhme, Technische Universität Darmstadt, über „Die Wissenschaftsfreiheit und ihre Grenzen“ und Univ.-Prof. Dr. Magdalena Pöschl, Universität Wien, über „Wieviel Regulierung verträgt die Forschungsfreiheit?“, gefolgt von einem Gedankenaustausch und einer Diskussion. Moderation: W. Liebert
Festsaal Mendelhaus, Mendelstr. 33, 1180 Wien. Mehr Infos und Videos

24.2.2017 Weiterbildung Ethik: Verantwortung in der Lehre
Vorträge von Prof. Dr. Birgit Recki, Hamburg, zu „Kants Kategorischer Imperativ mit Bezug auf die heutige technische Welt“ und Prof. Dr. Jan C. Schmid, Darmstadt, zu „Das Prinzip Verantwortung von Hans Jonas und seine Bedeutung für den Umgang mit Natur und Technik“, anschließend Diskussion in Kleingruppen: ‚Das Prinzip Verantwortung in Forschung und Lehre am Beispiel des Forschungsfeldes ‚Zukunft der Energie’. Vorstellung der Ergebnisse und Diskussion im Plenum Synopsis und Ausblick. Mendelhaus BOKU, Mendelstr. 33, 1180 Wien, 9-17 Uhr Mehr Info und Videos

30.11.2016-20.1.2017 Ausstellung Petra Buchegger ‚We all live subsidized lived’
Veranstalter: Institut für Raumplanung in Kooperation mit der Ethikplattform Bibliothek BOKU, Exnerhaus, Peter Jordan-Str. 82, 1190 Wien

12.12.2016 Ethik in der Forschungspraxis: Wege zur Umsetzung
Die Ethikplattform kooperiert mit der Plattform für Responsible Research & Innovation. Mit dieser Veranstaltung möchten wir Bewusstsein für ethische Fragen im Forschungsalltag schaffen und werden konkrete praxisbezogene Fragestellungen in Workshops diskutieren.
Institut für Höhere Studien, Josephstädter Str. 39, 1080 Wien, 9:30-17:00 Uhr.
Programm
Zusammenfassung Workshop CRISPR/Cas9

Veranstaltungsnachlese mit Links zu Präsentationen

7.9.2016 Fighting Malaria with CRISPR/Cas9: Ethical Implications
Eine Veranstaltung des UNESCO Chair on Bioethics, MUW/Josephinum, in Kooperation mit BOKU-Ethikplattform und CERMEL. Mehr Info

12.4.2016 Vortrag mit Diskussion
Angelika Poech, Professorin für Betriebswirtschaft an der Hochschule München
ETHIKUM - ein Beispiel für gelungene Integration von Ethik in der Lehre
Schwackhöferhaus, Seminarraum SR09, 16-18 Uhr. Mehr Info und Video

16.3.2016 Vortrag mit Diskussion
Prof. Dr. Torsten Wilholt, Professor für Philosophie und Geschichte der Naturwissenschaften, Institut für Philosophie, Leibnitz-Universität Hannover, über Verantwortung und Freiheit in der Wissenschaft. Mehr Info und Video
Schwackhöferhaus, Seminarraum SR06, 16-18 Uhr

05.12.2015 "Ethics and Science: The movie as a trigger to discuss ethical aspects in science"
Susanne Schneider-Voß (Ethics platform) and Constanze Hauser (ÖH-BOKU), in the context of the European Science Film Festival sf2
There is much discussion among BOKU-scientists about deficits with respect to a sustainability in ecologic, economic and also social aspects. But what is behind all this?Usually, ethics issues are hardly touched in debates. The BOKU film series is organized by the Ethics Platform and ÖH BOKU as partners. This events wants to alert the audience to ethical aspects concerning research and applications of scientific results. We will discuss the following questions with you: Which criteria and aspects should we use to choose suitable films? How are we organizing the subsequent panel discussions in order to sensitize for the need of change? How can we all achieve the vision of a change in personal behavior?
University of Natural Resources and Life Sciences (BOKU), Augasse 2–6, 1090 Vienna  

16.-31.10.2014 Ausstellung: Cartoons aus dem Ideenwettbewerb zum Ethik-Charta-Entwurf mit Prämierungsveranstaltung am 16.10.2014
Aula im Schwackhöferhaus

02.04.2014 Abschlussveranstaltung der Diskussionsphase zum Ethik-Charta-Entwurf
„Spannungsfeld zwischen Forschungsfreiheit und gemeinsamer universitärer Verantwortung", Vortrag mit Diskussion
Prof. em. Dr. Wolfgang van den Daele, Soziologe und Wissenschaftsforscher, ehemal. Mitglied des Nationalen Ethikrats, Berlin
Gruppendiskussionen zu drei Themenbereichen: "Grundlegendes", "Anlaufstelle/Diskussionsforum", "Diskurs/Bewusstseinsbildung", anschließend Präsentation der Ergebnisse.

19.03.2014 Diskussionsveranstaltung III zum Ethik-Charta-Entwurf
Muthgasse 18 / Faculty Club, 16:00 bis 18:00 Uhr

13.03.2014 Diskussionsveranstaltung II zum Ethik-Charta-Entwurf
Tulln, Vortragssaal, 15:00 bis 17:00 Uhr

05.03.2014 Diskussionsveranstaltung I zum Ethik-Charta-Entwurf
Türkenschanze, SCHW SR 06, 16:00 bis 18:00 Uhr

27.11.2013 Stopp Ökozid
Thomas Eitzenberger, Graz
Peter Jordan-Straße / HS EH-01, Exnerhaus

05.06.2013 Ethik und Religion 
Univ.-Prof. Dr. Sigrid Müller, siehe Bioethikseminar, Institut für Biotechnologie, Einheit 3
Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Wien
Muthgasse 18 / HS XXI von 9:45 bis 11:45 Uhr

08.05.2013 Tierethik
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Marschütz, siehe Bioethikseminar, Institut für Biotechnologie, Einheit 6
Institut für Moraltheologie, Universität Wien
Muthgasse 18 / HS XXI von 9:45 bis 11:45 Uhr

24.04.2013 Ethikkommissionen und Klinische Studien
Univ.-Prof. Dr. Michael Wolzt siehe Bioethikseminar, Institut für Biotechnologie, Einheit 2
Klinische Pharmakologie, Medizinische Universität Wien
Muthgasse 18 / HS XXI von 9:45 bis 11:45 Uhr

20.03.2013 Ethik: Gewebe und genetische Untersuchungen
Univ.-Prof. Dr. Christine Mannhalter, siehe Bioethikseminar, Institut für Biotechnologie, Einheit 9
Klinische Abteilung für medizinisch-chemische Labordiagnostik, Medizinische Universität Wien
Muthgasse 18 / HS XXI von 9:45 bis 11:45 Uhr

06.03.2013 Ethik und Moral
Univ.-Prof. Dr. Peter Kampits, siehe Bioethikseminar, Institut für Biotechnologie, Einheit 11
Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft, Universität Wien
Muthgasse 18 / HS XXI von 9:45 bis 11:45 Uhr

05.03.2013 Ionizing radiation and risks for environment and society
Mag. Dr.Gueorgui Kastchiev (Institut für Sicherheits- und Risikowissenschaften, BOKU)
Borkowskigasse, BARACKE 3, 01/15; 15:00-15:45 Uhr

04.03.2013 Nuclear Philosophy
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Liebert (Institut für Sicherheits- und Risikowissenschaften, BOKU)
(SE 08:00-18:00 Externer Ort)

26.02.2013 Technik und Ethik
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Liebert (Institut für Sicherheits- und Risikowissenschaften, BOKU)
(14:15-15:45 SCHW-SR 04)

05.12.2012 Klimaethik: Einführung in die normative Dimension des Klimawandels
Gastvortrag: Christian Baatz, Philosophisches Seminar der CAU zu Kiel

24.11.2012 Ecocide – The missing 5th Crime against Peace
Workshop: How to become a spokesperson for the Law of Ecocide with Polly Higgins

23.11.2012 Ecocide – The missing 5th Crime against Peace
Guest lecture with Polly Higgins: You will learn how a Law of Ecocide will hold corporations to account, stop investment in dangerous industrial activity and create a legal duty of care to help States at risk of climate change.

 

Veranstaltungen 2011/2012

Diskussionsreihe: Ethik im Kontext von Studium und Lehre

Symposium: Monetäre Bewertungen eines Menschenlebens: Ethische und moralische Konflikte

BOKU-Kino: Filmreihe mit Diskussion

Workshop: Working with our cultural values to achieve a sustainable future

Workshop: Wir müssen wahre Sätze finden: Ein Parcours im Vergnügen(?) des wissenschaftlichen Sprachgebrauchs

Präsentation der Ergebnisse der Ethik-Umfrage

Eröffnungsveranstaltung der BOKU-Ethik-Plattform

Mut zu Nachhaltigkeit