Fachstudienkommission LBT


Was ist die Fachstudienkommission LBT?

Die Fachstudienkommission für LBT oder auch kurz „Fachstuko“ genannt ist eine Arbeitsgruppe der Senats-Studienkommission der Universität für Bodenkultur und beschäftigt sich mit der fachlichen Betreuung der Studienpläne der ihr zugeteilten Studienlehrgänge: Bachelorstudium Lebensmittel- und Biotechnologie, Masterstudium Biotechnologie, Masterstudium Lebensmittelwissenschaften und -technologie und Masterstudium Safety in the Food Chain.

 

Welche Aufgaben hat die Fachstuko LBT?

Die Hauptaufgabe der Fachstudienkommission für Lebensmittel- und Biotechnologie ist die laufende Betreuung der Studienpläne

Nähere Informationen auch noch unter dem Punkt Studienplanentwicklungen.

 

Wer sind die Mitglieder der Fachstuko LBT?

Die Fachstuko ist ein Gremium dem jeweils 5 VertreterInnen aus dem Kreis der ProfessorInnen, des Mittelbaus (außerordentliche ProfessorInnen, DozentInnen) und der Studierenden angehören. Außerdem sind StellvertreterInnen nominiert. Die Fachstuko wählt einen Vorsitz. Im Allgemeinen wird die Geschäftsordnung des Senates der Universität für Bodenkultur angewendet.

 

Wie kann ich mich in der Fachstuko LBT einbringen?

Prinzipiell ist jede und jeder herzlich willkommen in der Fachstuko LBT mit zu arbeiten. Neben den eigentlichen Mitgliedern der Fachstuko gibt es einen großen Kreis von Kolleginnen und Kollegen, die bei bestimmten Aufgaben der Fachstuko mitarbeiten. Auf dem e-mail-Verteiler befinden sich an die 50 interessierte Lehrende und Studierende, von denen viele auch an den Sitzungen teilnehmen.

Am besten direkt Kontakt aufnehmen, denn wir, die Fachstuko LBT freuen uns immer über engagierte Mitarbeit.