Österreich forscht - Citizen Science 26.2.2015


Die Österreichische Citizen Science Konferenz 2015 fand am 26. Februar 2015 in Wien statt, stand unter dem Motto "Österreich forscht" und brachte erstmalig AkteurInnen aus unterschiedlichsten Disziplinen zusammen.

Als Citizen Science wird eine Arbeitsmethode bezeichnet, bei der wissenschaftliche Projekte partizipativ mit interessierten AmateurInnen durchgeführt werden. Diese Form der Wissenschaft ist vor allem im angelsächsischen Raum sehr modern und wird nun auch in Europa vermehrt durchgeführt. Auch in Österreich ist diese Strömung bereits angekommen und es werden mehrere Citizen Science Projekte in verschiedensten Wissensgebieten durchgeführt.

Das Programm umfasste 7 Impulsvorträge von Persönlichkeiten aus unterschiedlichsten Wissensgebieten und einen Workshop zur Erarbeitung der weiteren Citizen Science Aktivitäten in Österreich. Zeitgleich konnten alle, die nicht am Workshop teilnehmen, ihre Arbeiten (wissenschaftliches Projekt, Kunstprojekt, etc.) im Bereich Citizen Science in Form eines Posters vorstellen.

Weitere Informationen unter: www.citizen-science.at/die-citizen-science-konferenz-2015-wien