Jubiläumsfonds der Stadt Wien 29.1.2015


Der Bürgermeister der Bundeshauptstadt Wien, Dr. Michael Häupl und der amtsführende Stadtrat für Kultur und Wissenschaft, Dr. Andreas Mailath-Pokorny luden zu einer Wiener Vorlesung im Festsaal des Wiener Rathauses. Im Rahmen dieser Vorlesung, in der Wolfgang Kneifel, Professor für Lebensmittelqualitätssicherung an der Universität für Bodenkultur Wien, das Publikum mit seinem Vortrag zu dem Thema „Lebensmittel zwischen Sicherheit und allgemeiner Verunsicherung“ fesselte, wurden die Preise zu dem von der Stadt Wien eingerichteten Fonds verliehen.

Die Forschungsaufgaben der Universität für Bodenkultur Wien, sowie der Fonds wurden vom Rektor der BOKU, Martin H. Gerzabek und dem Vizerektor, Josef Glößl, sowie dem Generalsekretär des Fonds, Hubert Christian Ehalt präsentiert.

Anschließend wurden die geförderten Projekte durch die Moderatorin Birgit Dalheimer und die PreisträgerInnen vorgestellt, sowie die Urkunden überreicht.

Im Anschluss an die Veranstaltung lud Bürgermeister Dr. Michael Häupl zu einem Cocktailempfang in das Nordbuffet des Wiener Rathauses.

 

 

Fotocredit: Rudolf Handl www.timeline.at