Prämierung "BOKU Wein 2014" 27.3.2014


Im Jänner und Februar 2014 waren bereits zum fünften Mal alle inskribierten und aktiven Studierenden der BOKU aufgerufen, sich mit ihren österreichischen Weinen aus familiären Weinbaubetrieben zu bewerben. Der jeweils beste Weiß-, Rot- und Schaumwein ist am 27.03. 2014 prämiert worden und darf nun ein Jahr lang das „BOKU Wein 2014“-Siegel tragen.
Die Weine wurden während einer zweistündigen Verkostung von einer 26-köpfigen Fachjury bewertet. Insgesamt 37 hochwertige 2012er Rot-, 2012- und 2013er Weiß- und Schaumweine stellten sich der Jury.

Die Sieger
• Weiß: 2013 Grüner Veltliner Classic, Weingut Kamptner, Fahndorf, Weinviertel. Dieser Wein wurde von Viktoria Höbling für das Weingut ihres Mannes Martin Kamptner eingereicht. Sie studiert Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft an der BOKU.

• Rot: 2012 Zweigelt/Blaufränkisch, Weingut Palkowitsch, Illmitz, Burgenland. Thomas Palkowitsch, Student der Lebensmittel- und Biotechnologie, wurde bereits zum dritten Mal BOKU-Wein-Winzer.

• Schaumwein: Muskateller Frizzante, Weingut Taferner, Göttlesbrunn, Carnuntum. Karoline Taferner, Studentin des Bachelorstudiums Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft, durfte das BOKU-Wein-Siegel für das elterliche Weingut in Empfang nehmen.

Alle drei BOKU-Weine werden ab 05.05.2014 im ÖH Sekretariat, Peter-Jordan-Str. 76, 1190 Wien zum Verkauf angeboten.

Martin Kamptner, Viktoria Höbling, Thomas Palkowitsch und Karoline Taferner (v.l.) © Thomas Exel

Fotos: © Thomas Exel