Abschiedsvorlesung Prof. Josef Boxberger 3.5.2010


Abschiedsvorlesung von O.Univ.Prof. Dr. Josef Boxberger

Am 3.Mai 2010 fand im Schwackhöferhaus eine Abschiedsveranstaltung für Prof. Josef Boxberger statt. Nach der Begrüßung durch Rektor Martin H. Gerzabek und Prof. Christian Vogl, Leiter des Departments für Nachhaltige Agrarsysteme, hielt Prof. Boxberger seinen Vortrag über "Zükünftige Aufgaben der agrartechnischen Lehre und Forschung". Zu diesem Thema referierten anschließend DI Stefan Dworzak, Obmann des ÖKL, "..aus der Sicht der landwirtschaftlichen Praxis" und MR DI Josef Resch vom Lebensministerium "..aus Sicht der landtechnischen Beratung". Es folgten Vorträge von Prof. Christoph Winckler vom Institut für Nutztierwissenschaften über "Schnittstelle Tier-Technik: eine Herausforderung für interdisziplinär orientierte agrartechnische Forschung", Dr. Johann Schrottmaier (FJ-BLT Wieselburg) über "Agrartechnische Forschung und Entwicklung in der wissensbasierten Gesellschaft" und Dr. Clemens Malina-Altzinger von den Reformwerken Wels über "Trends & Themen aus der Sicht der Agrartechnik-Industrie".