Warum ist die Teilnahme an der Lehrveranstaltungsbewertung so wichtig?


Was beinhaltet die LV-Bewertung?

Der Befragungszeitraum bezieht sich im WS jeweils auf Ende November/Anfang Dezember, im SS auf Mitte bis Ende Mai. Die LV-Bewertung bietet daher die Möglichkeit auf die Ergebnisse der Evaluierung rasch zu reagieren.

Inhaltlich steht die Beurteilung der Lehr-Lern-Prozesse und der Studienbedingungen durch die Studierenden im Mittelpunkt. Der Fragebogen orientiert sich an dem in der akutellen Wissensbilanz veröffentlichenten Konzept für ein Qualitätssicherungssystem in der Lehre.

Unterschiedliche Ebenen der Lehr-Lern-Prozesse und Studienbedingungen werden abgedeckt:

LehrendeR (z.B. Vermittlung, Aktivierung)

Lehrveranstaltung (bspw. Information, Stoffverarbeitung, Workload)

Rahmenbedingungen (Infrastruktur)

StudierendeR (Vorwissen, Arbeitsklima)

Lehr-/Lernerfolg (Wissensgewinn, Interessensföderung, Globalbewertung)

Die Items des Fragebogens wurden im Frühjahr 2012 beschlossen und auf Basis der Erkenntnsise des Pilot-Projekts im WS 12/13 von der Richtliniengruppe Qualitätssicherung in der Lehre geringfügig angepasst. Sie können jene Version, die zur Anwendung kommt, gerne online einsehen.