Bedarfsbezogene Evaluierungen


Evaluierung des Bachelorseminars "Tierische Produktion" - Department für Nachhaltige Agrarsysteme

Lehrende des Departments für Nachhaltige Agrarsysteme haben eine Evaluation zur Frage angestoßen, inwieweit Studierende des Bachelorseminars „Tierische Produktion“ Wissen zum Thema der Nachhaltigkeit in dieser Lehrveranstaltung aufbauen konnten. In Kooperation mit der Stabstelle für Qualitätsmanagement und dem Zentrum für Lehre/Lehrentwicklung wurden dazu eine Evaluierung durchgeführt.

Diese erfolgte mit einem Methodenmix und in Form eines Workshops unter Beteiligung von 14 Studierenden und 5 Lehrenden (Prof. Werner Zollitsch, Prof. Wilhelm Knaus, Prof. Christoph Winkler, Dr. Gerhard Piringer,  Marvin Hirth) und den WS-Leiterinnen Dr. Mariella Hager (QM) und DI Alexandra Strauss-Sieberth, BEd (ZfL).  Die Evaluation führte zu interessanten und detaillreichen Ergebnissen und hat Diskussionen zwischen Studierenden und Lehrenden angeregt. Das Evaluationskonzept erwies sich hinsichtlich der gesetzten Ziele als sehr gut und lässt sich in adaptierter Form auch auf andere Lehrveranstaltungen, die eine Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeitsthemen zum Ziel haben, übertragen.

Eindrücke der des Evaluationsworkshops finden Sie hier: