20.08.2015 - Neuer Photovoltaik Dachgarten präsentiert


Neuer Photovoltaik-Dachgarten sorgt für angenehmes Mikroklima für BewohnerInnen und nutzt Gebäudedächer dreifach: Freiraum + Grünraum + PV-Strom.

Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima und BOKU-Rektor Martin Gerzabek gratulieren multidisziplinärem Forschungsteam zur erfolgreichen Entwicklung des ersten Photovoltaik-Dachgartens. Nach knapp dreijähriger Arbeit mit zehn PartnerInnen wurde heute auf der BOKU Wien erstmals das Ergebnis aus dem Forschungsprojekt präsentiert: Die intensiv begrünte Dachterrasse schafft angenehmes Wohlfühlambiente, die Photovoltaik-Pergola mit halbtransparenten Glas-Glas-Modulen spendet Schatten und erzeugt Grünstrom. Das Projekt unterstützt eine nachhaltige Stadtentwicklung, erste Umsetzungsmöglichkeiten werden gesucht.

Ausführliche Presseinformation

Kontakt / Rückfragen:
Mag. Victoria Hala
tatwort Nachhaltige Projekte GMbH
Tel.: +43 1 409 55 81 216
victoria.hala@ tatwort.at