07.07.2014 - Neuer Master und ULG Önologie


Neues Masterstudium an der BOKU: Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft

 Ab kommendem Wintersemester (2014/15) bietet die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) gemeinsam mit der Hochschule Geisenheim University (HSGM) einen Masterstudiengang in Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft an. Das Vollzeitstudium wird vier Semester umfassen und mit dem Titel “Master of Sciences” abschließen.

 "Wir bieten eine akademische Ausbildung internationalen Zuschnitts an zwei traditionellen Institutionen,“ zeigt sich BOKU-Rektor Gerzabek erfreut. „Der Master wird aufbauend auf eine fundierte und breite Bachelorausbildung in den Agrarwissenschaften mit Vertiefungsmodulen aus den Bereichen Weinbau und Önologie angeboten."

 Mindestens ein Semester des berufsorientierten Masterstudiums muss an der jeweiligen Partneruniversität absolviert werden, vermittelt wird anwendungsrelevantes Wissen in den drei Schwerpunkten Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft. Das Studium ist durch die Zielsetzung einer qualitätsorientierten, wirtschaftlichen und nachhaltigen Rebenkultivierung, Traubenverarbeitung und Weinvermarktung geprägt. Durch einen großen und spezialisierten Wahlmodulkatalog, der sowohl an der BOKU als auch in Geisenheim angeboten wird, erlaubt es die Spezialisierung in den Bereichen Weinbau, Önologie oder Weinwirtschaft.

 Ziel des neuen Masterstudiums ist es, Studierende für Führungs- und Leitungsaufgaben in den weinbaulichen und önologischen Betriebsbereichen der Branche bzw. für die Wissenschaft zu qualifizieren. Die AbsolventInnen verfügen über die Qualifikationen eines Önologen bzw. einer Önologin entsprechend der Definition des internationalen Weltweinbauverbandes (OIV).

 Seit kurzem ist die BOKU auch aktives Mitglied im "Oenoviti International"-Netzwerk - eine strategischen Partnerschaft renommierter Universitäten und Forschungszentren aus dem Bereich Weinbau & Önologie, das seinen Schwerpunkt in Forschung und Ausbildung im Bereich Önologie und Weinbau hat.

Ab 2015: Neuer berufsbegleitender Universitätslehrgang Önologie
 Ebenfalls neu und ab Februar 2015 an der BOKU angeboten wird der Universitätslehrgang (ULG) Önologie. Er vermittelt den TeilnehmerInnen aktuelle wissenschaftliche und praxisorientierte Kenntnisse, erweitert angewandtes Grundlagenwissen und erhöht die Kompetenz für eine nachhaltige, ökonomische und ökologische Produktion von Trauben, Weinerzeugnissen und deren Vermarktung. Nach Absolvierung des ULG Önologie tragen die AbsolventInnenen den Titel „Akademische Diplom ÖnologIn“ (OIV-Resolution 492/2013).

 Weiter Informationen zum ULG sind ab 1. September 2014 auf der Website diplomoenologie.boku.ac.at zu finden.

Kontakt / Rückfragen: 
Univ. Prof. DIin  Drin. Astrid Forneck
astrid.forneck(at)boku.ac.at