29.01.2010


Wissenschaftliche Begleitung für das olympische Österreich-Haus (29.01.2010)

Bereits vor den Olympischen Winterspielen 2010 in Kanada erhält Österreich Medaillen: Das Österreich-Haus erhält als erstes Gebäude das internationale Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen von der ÖGNI – Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Ebenso hat das Österreichhaus die höchste klima:aktiv Auszeichnung (1000 Punkte). Die BOKU Wien hat das Österreich-Haus wissenschaftlich begleitet und gemeinsam mit Drees & Sommer auditiert. Bauherr des Österreich-Hauses ist die Austrian Passive House Group (APG), ein Zusammenschluss von fünf Passivhaus-Pionieren aus Vorarlberg und Tirol. Planer sind Treberspurg & Partner Architekten.

Kontakte und mehr zum Thema im Pressetext.