09.04.2010


Neue AbsolventInnen stärken BOKU-Profil (09.04.2010)

Die ersten AbsolventInnen des BOKU-Doktoratskolleg Nachhaltige
Entwicklung (dokNE) und des neuen Doktorats Wirtschafts- und
Sozialwissenschaften haben soeben promoviert. Sie konnten ihre
Dissertationen im Rahmen eines Angestelltenverhältnisses bearbeiten -
finan-ziert aus Mitteln der BOKU, des Wissenschaftsministeriums
(Forschungsprogramm proVISI-ON), des Lebensministeriums und der
Bundesländer Niederösterreich, Steiermark und Wien.

Die Dissertationsprojekte umfassten ein breites Spektrum
gesellschaftlich und politisch rele-vanter Themen; sie reichten von eher
konzeptiven Auseinandersetzungen mit der Risikokul-tur in der
Raumplanung bis hin zu praktischen Fragestellungen der Bürgerbeteiligung
in der Landschaftspflege. Ein besonderer Schwerpunkt galt der Anpassung
an den Klimawandel in so unterschiedlichen Bereichen wie dem Berg- und
Skitourismus oder der Gestaltung und Pflege städtischer Parkanlagen.
Kollegleiter Prof. Andreas Muhar freut sich über die hohe Qualität der
Arbeiten und die Zukunftsaussichten: „Aufgrund der sehr positiven
Resonanz wird das Doktoratskolleg Nachhaltige Entwicklung im kommenden
Herbst voraussichtlich wieder 15 neue Stellen ausschreiben können.“

Eine dokNE-Teilnehmerin ist gleichzeitig erste Absolventin des vor drei
Jahren eingeführten Doktorats der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
an der BOKU Wien. Bisher hatte die BOKU nur ein
naturwissenschaftlich-technisches Doktorat vergeben. Rektor Gerzabek:
„Die Bodenkultur hat eine große sozial- und
wirtschaftswissenschaftliche Fachkompetenz in den Bereichen Land- und
Forstwirtschaft, Regionalentwicklung und Nachhaltigkeit. Mit dem neu-en
Doktorat haben wir ein Angebot geschaffen, das auch für AbsolventInnen
anderer Univer-sitäten aus Fächern wie Wirtschaftswissenschaften oder
Politologie sehr interessant ist.“

Website des Doktoratskollegs Nachhaltige Entwicklung:
www.dokne.boku.ac.at

Kontakt / Rückfragen:
Prof. DI Dr. Andreas Muhar
Tel.: (Wien) 47654 7202
andreas.muhar(at)boku.ac.at