15.06.2009


Symposium: Klimawandel und Auswirkungen auf die Landwirtschaft (15.06.2009)

Internationales Symposium
Climate Change and Adaptation Options in Agriculture
22-23. Juni 2009, Universität für Bodenkultur Wien (Festsaal)

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft und die möglichen Anpassungsmaßnahmen sind variabel, vielfältig und komplex. Obwohl über die grundlegenden Einflüsse von Umweltbedingungen auf natürliche Systeme schon umfassende Informationen und Detailkenntnisse vorliegen, gibt es dennoch eine große Lücke, wenn es darum geht, konkrete Aussagen zu Auswirkungen oder möglichen Anpassungsoptionen an einem bestimmten Standort zu machen.

In Symposium „Climate Change and Adaptation Options in Agriculture“ wird auf diese Problematik umfassend eingegangen. Dazu werden neue Forschungsergebnisse aus verschiedenen aktuellen Projekten (z.B. ADAGIO, CECILIA, COST 734) präsentiert - wobei vor allem regionale und standorttypische Eigenheiten in verschiedenen Ländern mit berücksichtigt werden, um Auswirkungen des Klimawandels auf verschiedene landwirtschaftliche Produktionsbereiche zu analysieren und daraus realistische Anpassungsmaßnahmen abzuleiten.

Das Symposium beinhaltet 37 wissenschaftliche Vorträge aus verschiedenen europäischen Ländern und eine Posterpräsentation. Informationen rund ums Symposium entnehmen Sie bitte den beigefügten pdf-Dokumenten; Auskünfte zu wichtigen Ergebnissen erhalten Sie auf : www.adagio-eu.org und beim Organisator:

Prof. DI Dr. Josef Eitzinger
BOKU-Department Wasser-Atmosphäre-Umwelt
Institut für Meteorologie
Tel.: 57654 5622
josef.eitzinger(at)boku.ac.at