Rektoren der NS-Zeit


Im Jahr 1945 wurden im Zuge der Entnazifizierung an der Hochschule für Bodenkultur 23 von 27 Professoren aufgrund ihrer Nähe zum bzw. ihrer Mittäterschaft im verbrecherischen NS-Regime von ihren Ämtern enthoben.
Darunter waren auch die Rektoren der NS-Zeit Dr. Hermann Kaserer, Dr. Otto Porsch, Dr. Adolf Staffe und Dr. Leo Tschermak.


Mehr Informationen zur NS-Zeit an der BOKU