Short URLs im BOKUweb


Kurze URLs

Welche Möglichkeiten gibt es im BOKUweb und was ist zu beachten?

URL steht als Abkürzung für Uniform Resource Locator und macht eine eindeutige Bezeichnung aller Dokumente im Internet möglich.

Im BOKUweb generiert sich der URL-Pfad aus dem Seitenbaum in TYPO3. Es wird also genau der Pfad nachgebildet, wo die jeweilige Seite im Backend von TYPO3 liegt.

Dies kann mitunter dazu führen, dass eine Seite eine sehr lange URL erhält, wie z.B.:

https://www.boku.ac.at/zid/themen/be-informed/bokuweb/typo3einf/ueberblick-content-elemente-in-typo3/

Für jede bestehende Seite im BOKUweb für die es noch keine kurz URL gibt, wurde eine solche mit Hilfe sogenannter Hash IDs generiert.

Diese URL sieht dann z.B.: so aus: "http://short.boku.ac.at/m3vvyv"

Sollte diese automatisch generierte, kurze Adresse nicht ausreichend sein, dann gibt es für alle Webredakteure und Webredakteurinnen zwei Möglichkeiten um die Länge einer URL im BOKUweb – bei Bedarf – zu kürzen:


  1. BOKU-Aliases/Short URLs
  2. Speaking URL Path Segment

Auf folgenden Unterseiten erhalten Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Varianten.