erstmalige Zulassung


Erstmalige Zulassung

  • Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis plus amtl. Lichtbildausweis
  • Nachweis der Allgemeinen Universitätsreife:
    Bachelor = Maturazeugnis
    Master = Bachelorabschluss
    Doktorat = Masterabschluss
  • Staatenlose und ausländische StudienwerberInnen: Zulassungsbescheid (wenn noch nicht vorhanden → Zimmer 01/02)                                                                                                            Achtung: Drittstaatenangehörige Nachweis Personengruppenverordnung (so gegeben)!
  • StudienwerberInnen für ein Master- oder Doktoratsstudium mit einem Vorstudium außerhalb der BOKU: Zulassungsbescheid (wenn noch nicht vorhanden → Zimmer 01/02)
  • Sozialversicherungsnummer
  • Voranmeldenummer inkl. hochgeladenem Foto (wenn noch nicht vorhanden → Computer vor den Studienservices; Stiege links bzw. Cafeteria im Tiefparterre)

Bereits an einer anderen österreichischen Universität zugelassen

  • Studienblatt
  • Studentenausweis
  • Voranmeldenummer inkl. hochgeladenem Foto (wenn noch nicht vorhanden → Computer vor den Studienservices; Stiege links bzw. Cafeteria im Tiefparterre) oder
  • Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis plus amtl. Lichtbildausweis
  • Nachweis der Allgemeinen Universitätsreife:
    Bachelor = Maturazeugnis
    Master = Bachelorabschluss
    Doktorat = Masterabschluss
  • Nachweis über die Matrikelnummer
  • Voranmeldenummer inkl. hochgeladenem Foto (wenn noch nicht vorhanden → Computer vor den Studienservices; Stiege links bzw. Cafeteria im Tiefparterre)

Mitbelegung

  • aktuelles Studienblatt der Universität, an der Sie zugelassen sind
  • bei Studien mit verpflichtender STEOP Nachweis über die positive Absolvierung dieser
  • Voranmeldenummer (wenn noch nicht vorhanden → Computer vor den Studienservices; Stiege links bzw. Cafeteria im Tiefparterre)

Dokumente müssen im Original oder in beglaubigter Abschrift vorgelegt werden.

Vorgelegten fremdsprachigen Urkunden sind autorisierte Übersetzungen anzuschließen (bei englischsprachigen Dokumenten ist dies nicht erforderlich).