Ausnahmen


Ausnahmen

Bestimme Personengruppen sind vom Aufnahmeverfahren für das Bachelorstudium ausgenommen. Dazu zählen

  • Studierende nicht-österreichischer Universitäten, die als Incoming Students im Rahmen eines Austauschprogrammes an der Universität für Bodenkultur Wien studieren
  • StudienwerberInnen bzw. Studierende mit körperlicher und psychischer Beeinträchtigung im Ausmaß von zumindest 50 %.

 

BewerberInnen mit Behinderungen oder Teilleistungsstörungen unter 50 %, die eine Auswirkung auf die Durchführung der Aufnahmeprüfung haben könnten, müssen eine fachärztliche Bestätigung oder ein psychologisches Gutachten als Nachweis erbringen. Dieser Nachweis wird vertraulich behandelt! Gemeinsam mit der Stabstelle zur Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen wird dann eine barrierefreie Abwicklung der Aufnahmeprüfung erarbeitet. Bitte schreiben Sie in diesem Fall ein Mail an: studabt[at]boku.ac.at.