Ablauf


Ablauf der Aufnahmeverfahren

Um zu einem Bachelorstudium an der Universität für Bodenkultur Wien zugelassen werden zu können, müssen die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein. Zu diesen zählt bei einem Studium mit Aufnahmeverfahren auch die positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens.

Bitte beachten Sie, dass die Aufnahmeverfahren nur einmal jährlich stattfinden und für das gesamte folgende Studienjahr gelten.  
Aufgrund der Studienorganisation und des Lehrveranstaltungsangebot wird der Studienbeginn im Wintersemester empfohlen.

Es kommt ein zweistufiges Verfahren (Online-Self-Assessment und Aufnahmetest) zur Anwendung. 

Die gesamte Kommunikation zum Aufnahmeverfahren (Zugangsdaten, Details zu Ablauf, Ergebnisse, etc.) erfolgt per E-Mail. Bitte beachten Sie das bei der Bekanntgabe Ihrer E-Mail-Adresse im Zuge der Registrierung.

Bleibt die Anzahl der Studieninteressierten unter der Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze, wird kein Aufnahmeverfahren durchgeführt und die fristgerecht registrierten StudienwerberInnen werden zum Bachelorstudium zugelassen, sofern die Zulassungsvoraussetzungen gem. §§ 63 ff und § 91 UG erfüllt sind.

Grafik Ablauf

 

Registrierung

Vor Beginn des Aufnahmeverfahrens ist eine Online-Registrierung innerhalb der festgelegten Fristen erforderlich (auch wenn Sie noch nicht über ein Reifezeugnis verfügen, z.B. NachmaturantInnen). 
 
Die Registrierung zum Aufnahmeverfahren erfolgt Online unter https://aufnahmeverfahren.boku.ac.at/
 
Bei der Registrierung muss angegeben werden:

  •    Anmeldename
  •    Kennwort 
  •    E-Mail-Adresse
  •    Vorname
  •    Nachname

Nach gültiger Registrierung erhalten Sie ein Bestätigungsmail sowie die Vorschreibung des Kostenbeitrages, der bis spätestens 17. Juli 2017 einbezahlt werden muss. Bei Nichteinzahlung liegt keine gültige Anmeldung vor und die Teilnahme am Aufnahmetest ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass Sie das Online-Self-Assessment bis 31. Juli 2017 auch ohne Bezahlung des Kostenbeitrages absolvieren können. Wollen Sie nach den Ergebnissen des Online-Self-Assessments das Aufnahmeverfahren abbrechen, bitten wir um Abmeldung. Wollen Sie jedoch am Präsenztest am 31. August 2017 teilnehmen und das Aufnahmeverfahren abschließen, muss der Kostenbeitrag bis 17. Juli 2017 einbezahlt werden.

 

Nachregistrierung

Bleibt die Anzahl der registrierten StudienwerberInnen am Ende der Registrierungsfrist unter der festgelegten Anzahl an Studienplätzen, unterbleibt das Aufnahmeverfahren und die fristgerecht registrierten StudienwerberInnen werden zum Bachelorstudium zugelassen, sofern die Zulassungsvoraussetzungen gem. §§ 63 ff und § 91 UG erfüllt sind.

Zur Nachregistrierung sind jene StudienwerberInnen berechtigt, die für dasselbe Studienfeld an einer anderen österreichischen Universität für das entsprechende Studienjahr bereits registriert sind. Als Nachweis dient die Registrierungsbestätigung der anderen Universität. Sie ist im Rahmen der Nachregistrierung an der Universität für Bodenkultur Wien von den StudienwerberInnen hochzuladen. Nachregistrierungen werden in der zeitlichen Folge ihres fristgerechten Einlangens bis zum Erreichen der festgelegten Anzahl an Studienplätzen (400) berücksichtigt.

 

Aufnahmeverfahren Stufe 1: Online-Self-Assessment

Das Online-Self-Assessment ist die erste Stufe im Aufnahmeverfahren.

Das Online-Self-Assessment dient der Selbsteinschätzung bezüglich der Studienwahl im Sinne der persönlichen und fachlichen Eignung für das jeweilige Studium. Die Durchführung erfordert keine gesonderte Vorbereitung, das Online-Self-Assessment wird auch nicht benotet.

Das Online-Self-Assessment gliedert sich in drei Themengebiete:

  • Übersicht zu Studium und Beruf
  • Persönlichkeit (Motivation usw.)
  • Analytisches Denken und Fachbereiche

und soll eine Selbstreflexion ermöglichen.

 

Die vollständige und fristgerechte Absolvierung des Online-Self-Assessments ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am schriftlichen Aufnahmetest.

Online-Self-Assessment

 

Kostenbeitrag

Um die Anmeldung zum Aufnahmeverfahren an der Universität für Bodenkultur Wien abzuschließen und am schriftlichen Aufnahmetest am 31. August 2017 teilnehmen zu können, ist bis 17. Juli 2017 ein Kostenbeitrag in der Höhe von € 50,00 zu entrichten.

Sie können das Online-Self-Assessment bis 31. Juli 2017 auch ohne Bezahlung des  Kostenbeitrages absolvieren. Wollen Sie am Präsenztest am 31. August 2017 teilnehmen und das Aufnahmeverfahren abschließen, muss der Kostenbeitrag bis 17. Juli 2017 einbezahlt werden.

 

Aufnahmeverfahren Stufe 2: Schriftlicher Aufnahmetest

Aufnahmetests sind die zweite Stufe des Aufnahmeverfahrens.

Der Test wird schriftlich durchgeführt und erfordert die persönliche Anwesenheit. Bei diesem auf Deutsch abgehaltenen Test werden die Kompetenzen in studienrelevanten Bereichen überprüft.  
Für die Vorbereitung auf die Aufnahmetests werden die Unterlagen 4 Monate vor dem Aufnahmetest zur Verfügung gestellt.

Alle StudienwerberInnen, die sich fristgerecht registriert, das Online-Self-Assessment abgeschlossen haben und den Kostenbeitrag entrichtet haben, können am Aufnahmetest teilnehmen.

Der Aufnahmetest besteht aus einer schriftlichen Prüfung. Dabei werden Kompetenzen aus folgenden Bereichen überprüft:

    ●  Genetik
    ●  Zellbiologie
    ●  Mikrobiologie und Biotechnologie
    ●  Lebensmittelwissenschaften und -technologie
    ●  Chemie
    ●  Mathematik
    ●  Physik
    ●  Verfahrenstechnik


Die Unterlagen für den schriftlichen Aufnahmetest finden Sie auf der
Moodle-Plattform  https://aufnahmeverfahren.boku.ac.at/, nachdem Sie
sich für das Aufnahmeverfahren registriert haben (Schritt 3 -
Arbeitsunterlagen zur Präsenzprüfung).

Datum: 31. August 2017

Zeit: ab 9.00 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

Ort: 1090 Wien, Augasse 2-6 (ehemalige WU)

Nähere Details werden Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Bitte beachten Sie, dass die schriftlichen Tests nur einmal im Jahr stattfinden und es keine Ersatztermine gibt.