Prüfungsan- und Prüfungsabmeldung


Prüfungsan- und Prüfungsabmeldung

Für die Prüfungsanmeldung ist eine Frist von mindestens zwei Wochen festzusetzen. Die Anmeldefrist kann frühestens eine Woche vor dem Prüfungstermin beendet werden.

Studierende sind berechtigt, sich bis 3 Tage vor dem Prüfungszeitpunkt in geeigneter Weise von der Prüfung abzumelden. Bei unentschuldigtem Fernbleiben kann der/die Prüfer/in bestimmen, dass der/die betreffende Kandidat/in er nach Ablauf von höchstens drei Monaten neuerlich zur Prüfung zugelassen wird.