Leitfaden Anerkennung


Leitfaden für die Erfassung einer Anerkennung

Anerkennung / Zeugnisnachtrag als online Erfassung für Studierende

Ziel: Diese Dokumentation dient als Leitfaden für die online Erfassung eines Antrages auf Anerkennung von Prüfungsleistungen bzw. Eintragung einzelner Prüfungsleistungen von einer anderen Universität (Zeugnisnachtrag).

1.    Anerkennung (Pflichtfächer, Wahlfächer): Kann dann beantragt werden, wenn eine positiv absolvierte Prüfung mit einer im Studienplan vorgeschriebenen Prüfung gleichwertig ist. D.h. eine Prüfungsleistung, die in einem Studium erbracht wurde, wird für ein anderes Studium bzw. eine andere LVA anerkannt. Zu beachten ist dabei, dass das Studium, wofür die Anerkennung beantragt wird, gültig gemeldet ist. Die Anerkennung wird immer mittels Bescheid ausgesprochen.

2.    Zeugnisnachtrag (freie Wahlfächer): Die Erfassung eines Zeugnisnachtrages ist dann durchzuführen, wenn eine Prüfungsleistung einer anderen Universität 1:1 in das an der BOKU gemeldete Studium übernommen werden soll, z.B. freie Wahlfächer. Hierfür gibt es keinen Bescheid, lediglich im System erfolgt die Bestätigung durch die Studienservices.

Erfassung der Daten im BOKUonline: Führen Sie bitte den Login im BOKUonline durch und klicken bei Ihrer Visitenkarte den Punkt „Anerkennung/Zeugnisnachtrag“ an. Nun erscheint rechts oben ein Feld, bei dem Sie die für zutreffende „Aktion“ (Neue Anerkennung oder Neue Leistung/Zeugnis (=Zeugnisnachtrag) anwählen.

1. Anerkennung
Wenn Sie die Aktion „Neue Anerkennung“ gewählt haben, können Sie jetzt mit der Erfassung der Daten beginnen:

Bescheiddaten erfassen

Studium
Hier ist das Studium zu wählen, wofür die Prüfung anerkannt werden soll

Anerkennungstyp (bitte nur einen der folgenden Typen wählen)
Allgemeine Anerkennung → von Pflicht- und Wahlfächern, aufgrund einer Gleichwertigkeit Bescheid (Auslandsaufenthalte) → bei Austauschprogrammen nach dem Auslandsaufenthalt Vorausgenehmigung → vor der Absolvierung von Pflicht- und Wahlfächern an einer anderen Universität
Datum
Bitte das aktuelle Datum eintragen (01.01.2017)
Bildungseinrichtung
Gemeint ist die Institution, an der die (anzuerkennende) Prüfung absolviert wurde; Die BOKU wird hier automatisch angegeben, ansonsten bitte die betreffende Einrichtung auswählen, sollte diese nicht aufgelistet sein, dann bitte „Fremde Bildungseinrichtung“ anwählen.
Speichern
Die Bescheiddaten werden gesichert und eine Übersicht aller bereits gestellten Anerkennungen bzw. Zeugnisnachträge zu Ihrer Person werden ersichtlich.

Prüfungsdaten erfassen
Bitte klicken Sie die 0/0/0 an, um die einzelnen Anerkennungsblöcke (Gegenüberstellung, was für was anerkannt werden soll) zu erstellen.

Anerkennungs-/Bescheidpositionen
Bitte rechts oben in dem Fenster die Aktion Neue Position anwählen.

HINWEIS: Für jede Gegenüberstellung von Prüfungen ist eine neue Position anzulegen, hier können sowohl bei den anzuerkennenden als auch bei den anerkannten Prüfungen mehrere LVA‘s angeführt werden.

Neue Position anlegen

anzuerkennende (absolvierte) Veranstaltung(en) hinzufügen
Bildungseinrichtung BOKU
Prüfungsergebnisse erscheinen, absolvierte Prüfung(en), die für diese Position herangezogen wird (werden), einfach anklicken und anschließend Fenster schließen;
Andere Bildungseinrichtung
Daten sind entsprechend dem Zeugnis einzutragen und zu speichern. Anmerkung: Handelt es sich bei der Bildungseinrichtung um eine Anerkennung von einer Schule, ist jedes Schuljahr, in dem das Fach absolviert wurde in dieser Position hinzuzufügen. Dabei sind jeweils das Jahr und die Note des jeweiligen Jahreszeugnisses und die Stundenanzahl laut Stundentafel anzugeben.

wird/werden anerkannt für BOKU-Veranstaltung(en) hinzufügen
Suche der LVA, die anerkannt werden soll: Hier bitte den vollständigen Titel oder die Nummer (nach dem Sternchen) eingeben und auf suchen oder Enter klicken; Ist die genaue Bezeichnung nicht bekannt, kann die Eingabe vor dem Sternchen in abgekürzter Form erfolgen (z.B.: Fachsp*, oder 77*); Angezeigte LVA auswählen und mit fertig Fenster schließen.  
HINWEIS: Das System greift automatisch auf die LVA des letztgültigen Studienplanes zu!

Beurteilung anwählen;
Entweder übernehmen Sie die Note der abgelegten Prüfung oder Sie wählen „X - Nicht erschienen“, womit die Note von den Studienservices ermittelt wird, anschließend bitte Eingaben speichern, damit die Daten gesichert werden!

Abschluss der Antragstellung
Am Bildschirm sind jetzt alle Bescheidpositionen (Gegenüberstellungen) ersichtlich. Sie müssen jetzt noch Ihre Angaben bestätigen (Bestätigung Stud.). Ab diesem Zeitpunkt können keine Änderung Ihrerseits mehr durchgeführt werden.

Bitte informieren Sie nun die Studienservices über die Eingabe der Anerkennung. Sie können dies per Mail an studienservices(at)boku.ac.at machen. Wurden allerdings im Antrag externe Prüfungsleistungen angeführt, so ist es notwendig, dass Sie persönlich und unter Vorlage der Originalzeugnisse in den Öffnungszeiten der Studienservices vorsprechen.

Kontrolle des Antrages durch die Studienservices
Nach erfolgter Verständigung Ihrerseits bzw. Vorsprache, wird der Antrag in den Studienservices ausgedruckt und kontrolliert.
Sollte eine Stellungnahme der LVA-Leitung notwendig sein oder wenn es Unklarheiten gibt, erhalten Sie eine Benachrichtigung (Mail) von den Studienservices.

Bescheidausfertigung
Sobald die Anerkennung durch die Studiendekanin bestätigt wurde, werden Sie per Mail aufgefordert den Bescheid darüber persönlich in den Studienservices zu übernehmen. Erst nach dieser Übernahme, wird die Anerkennung im System durch die Studienservices bestätigt.

2. Neue Leistung/Zeugnis (Zeugnisnachtrag) für freie Wahlfächer
Nach anwählen dieser Aktion, klicken Sie eine Zeugnisart an.  
ACHTUNG: Handelt es sich dabei um Leistung/Zeugnis zu Veranstaltung der BOKU, dann ist keine weitere Eingabe notwendig, und Sie können die Datenerfassung abbrechen. Denn BOKU-Interne Prüfungsleistungen werden beim Abschluss Ihres Studiums direkt durch die Studienservices übernommen.

Leistung zu externem Kurs einer fremden Bildungseinrichtung
Bitte zuerst die Bildungseinrichtung wählen, an der die Prüfung absolviert wurde. Steht Ihre Institution nicht zur Auswahl, dann wählen Sie bitte „Fremde Bildungseinrichtung“. Ansonsten tragen Sie die Daten entsprechend dem Zeugnis (oder Leistungsnachweis) ein. Nach Eingabe der Prüfungsdaten bitte bestätigen. Das Originalzeugnis legen Sie dann bitte erst beim Einreichen für den Studienabschluss vor. Falls Sie diese Leistungen dringend auf einem BOKU-Studienerfolgsnachweis brauchen, können diese auch schon vorher in den Studienservices bestätigt werden.