Self Assessment


 

Zweistufiges Orientierungsverfahren für das Bachelorstudium Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur

 

Basierend auf ausgewählten Fragen wird das Motivationsschreiben wie der literaturbasierte Eignungstest an der Universität für Bodenkultur Wien geschrieben. Die Lektüre der Fachartikel und des Studienplans unterstützt Sie beim Bearbeiten des Motivationsschreibens.

 

(1)    Literaturbasierter Eignungstest. Dieser baut auf der selbstständigen Bearbeitung von fachbezogenen Fragen, Textinterpretationen, gestalterisch-kognitiven Fertigkeiten, Fähigkeiten zum vernetzten Denken u.a. auf.

Zur Vorbereitung werden den Interessentinnen und Interessenten Fachartikel (online) zur Verfügung gestellt.

Zu den Artikeln: Die wissenschaftlichen Artikel vermitteln Wissen zu den Kernbereichen des Studiums der Fachbereiche Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Landschaftsbau-Ingenieurbiologie-Vegetationstechnik, Naturschutzplanung-Erholungsplanung und sollen eigenständig durchgearbeitet werden. Neben den Fachartikeln ist der Studienplan für den Bachelor Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der BOKU Wien verlinkt und wird ergänzend als Lektüre dringend empfohlen: Studienplan.

Literatur:
Landschaftsplanung
Landschaftsarchitektur I / Landschaftsarchitektur II
Landschaftsbau-Ingenieurbiologie-Vegetationstechnik
Naturschutzplanung-Erholungsplanung

 

(2)    Fachbezogenes Motivationsschreiben

Dieses dient zur Ermittlung der persönlichen Motivation und der fachlichen Reflexion.

 

Beispielhafte Fragen zum Motivationsschreiben sind: 

 

·         Warum haben Sie sich gerade für das Studium Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur an der BOKU Wien entschieden?

 

·         Welche Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen bringen Sie mit, um planerische und landschaftsarchitektonische Fragestellungen zu lösen?