Zuständigkeitsbereiche



Unabhängig davon, ob es sich bei einem drittmittelfinanzierten Forschungsprojekt um Auftragsforschung oder kooperative Forschung ohne oder mit Einwerbung von öffentlichen Mitteln (nat/europ Förderprogramme) handelt,
unabhängig von der Rolle der BOKU (Koordinatorin/Konsortialführerin, Partnerin, (Sub-)Auftragnehmerin) und
unabhängig vom BOKU-Projektvolumen (über oder unter € 100.000,-),

erfolgt die juristische Prüfung folgender Vertragstypen sowie die Unterstützung bei Vertragsverhandlungen durch das Team des Legal Support / Forschung:

  • Geheimhaltungsvereinbarungen (Confidentiality Agreements kurz CDAs, Non Disclosure Agreements - kurz NDAs)
  • Vereinbarungen über die Überlassung von Material (Material Transfer Agreements - kurz MTAs),
  • Forschungsförderungsverträge (Fördervertrag, Grant Agreement),
  • Forschungsaufträge,
  • Kooperations-/Konsortialverträge,
  • F&E Verträge und
  • Verwertungsverträge.

 

NICHT in den Aufgabenbereich des Legal Support / Forschung fallen:

  • die Prüfung von Verträgen mit BOKU als Auftraggeberin (Expertise im Bereich Vergaberecht erforderlich),
  • dienstrechtliche Angelegenheiten sowie
  • die Rechtsdurchsetzung bei Vertragsverletzungen.

Bitte wenden Sie sich in derartigen Angelegenheiten an die Rechtsabteilung Herrn Mag. Gruber.