Datenschutzerklärung


BOKU Website Datenschutzerklärung

Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) legt Wert darauf, die Privatsphäre der Nutzer/innen ihrer Website zu schützen. Die BOKU verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG). Deshalb informieren wir Sie nachfolgend, welche Daten wir bei Ihrem Besuch unserer Website erheben und wozu wir sie verarbeiten und nutzen.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten während eines Besuchs der BOKU Website bzw. beim Abrufen der unter der Domain "boku.ac.at" bereitgestellten Inhalte erhoben werden und wozu die BOKU diese Daten verarbeitet bzw. wie die BOKU mit diesen Daten umgeht.

Die Datenschutzerklärung bezieht sich auf jene Bereiche der BOKU Website, deren Inhalte öffentlich, das heißt ohne vorherige Registrierung zugänglich sind (im Folgenden als "öffentlich zugängliche BOKU Website" bezeichnet).

Die BOKU betreibt darüber hinaus zahlreiche Webdienste, die nur nach Registrierung und/oder Login genutzt werden können. Dies betrifft insbesondere Lehrveranstaltungs- und Prüfungsanmeldung, die Voranmeldung zum Studium, die Lehrveranstaltungsverwaltung incl. Ressourcenverwaltung, die eLearning-Angebote sowie weitere Internetdienste. Im Rahmen dieser Dienste werden weitere personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet (wie beispielsweise Name, Matrikelnummer, Anschrift), um die jeweiligen Dienste erbringen zu können. Nähere Informationen hierzu werden bei den jeweiligen Diensten bereitgestellt.

Ferner können Departments, Institute und Serviceeinrichtungen der BOKU eigene Websites betreiben, für die sie inhaltlich verantwortlich sind. Auf diesen Websites können weitere personenbezogene Daten erhoben werden, als in dieser Datenschutzerklärung angeführt.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Beim Besuch der Website erhobene Daten

Bei Aufrufen der öffentlich zugänglichen BOKU Website werden jene Daten erhoben, die bei Nutzung des Webangebots automatisch übermittelt werden. Diese Daten werden in Server-Logfiles und Systemen zur Fehleranalyse protokolliert. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • IP-Adresse, von der aus zugegriffen wurde, incl. Proxys
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Aufrufmethode (z.B. GET)
  • Aufgerufene URL incl. Servername
  • Zugriffsprotokoll (z.B. HTTP/1.1)
  • HTTP-Antwortcode
  • Dateigröße
  • Antwortzeit
  • Content-Type der Antwort
  • Zuvor besuchte URL (Referrer URL)
  • Betriebssystem und Browsertyp (User-Agent)
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Logfiles werden für einen Zeitraum von drei Monaten gespeichert.

Die BOKU verarbeitet diese Informationen zum Zwecke der Erstellung von anonymisierten Nutzungsstatistiken sowie der Gewährleistung des ordnungsgemäßen Betriebs und der Überwachung der Leistungsfähigkeit der Website.

Cookies

Die BOKU Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Dateneinheiten, die beim Besuch der BOKU Website am Endgerät der Nutzer/innen gespeichert werden.
So kann sich die Website bestimmte Eingaben und Einstellungen (z.B. Login) über einen bestimmten Zeitraum, solange das Cookie gespeichert ist, merken.

Die BOKU Website verwendet Cookies insbesondere dazu, um die Darstellung der Website für authentifizierte Nutzer/innen anzupassen und die Nutzung der Website so bequem wie möglich zu machen. Ferner werden Cookies für analytische Zwecke verwendet, um die Systeme der BOKU zu optimieren und die Qualität des Webangebotes zu verbessern.

Cookies können jederzeit über entsprechenden Einstellungen des Webbrowsers gelöscht werden. Ferner können Cookies über die jeweiligen Browsereinstellungen generell deaktiviert werden, wobei dies jedoch in manchen Fällen zu Einschränkungen der Nutzungsmöglichkeiten der BOKU Website führen kann.

Do-Not-Track-Anforderungen werden von der BOKU respektiert.

Social Media Buttons

Zum Teilen der Inhalte unserer Online-Angebote über soziale Netzwerke bieten wir sogenannte Social-Media-Buttons an. Hierfür haben wir die von Heise Medien GmbH & Co. KG entwickelte Open-Source-Lösung "c’t Shariff" im Einsatz, die datenschutzkonforme Social-Media-Buttons zur Verfügung stellt. Die von den Betreibern sozialer Netzwerke direkt angebotenen Buttons übermitteln unzulässiger Weise schon beim Laden einer Website, auf der sie integriert sind, personenbezogene Daten wie die IP-Adresse oder ganze Cookies und geben so ungefragt genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten an die sozialen Dienste weiter. Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des jeweiligen Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen sozialem Netzwerk und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen und verbessert den Datenschutz. Durch den Einsatz von Shariff können wir Ihre personenbezogenen Daten schützen und dennoch Butttons für das Social Sharing integrieren. Weitere Informationen zu c’t Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

Matomo, Web-Analyse

Auf BOKU Websites werden unter Einsatz der Open-Source Software Matomo (www.matomo.org), auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Dazu werden ebenfalls Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch Cookies erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unsere Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten werden nur auf dem Server der BOKU gespeichert. Eine Übertragung an Dritte erfolgt nicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Verwendung von Daten auf Basis einer Einwilligung

Soweit die BOKU Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeitet, wird die BOKU die Betroffenen hierüber vorab gesondert informieren und ihre Einwilligung einholen. Die Betroffenen haben in jedem Fall das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Weitergabe der erhobenen Daten

Eine Weitergabe der auf der öffentlich zugänglichen BOKU Website erhobenen personenbezogenen Daten durch die BOKU an Dritte findet nicht statt, außer gesetzliche Vorgaben verlangen Anderes.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung, Widerspruchsrecht und Beschwerdemöglichkeit bei der Datenschutzbehörde

Nutzer/innen können jederzeit gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere den Artikel 15 bis 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Auskunft über sie betreffende personenbezogene Daten verlangen, sowie unrichtige Daten berichtigen oder löschen lassen oder die Einschränkung der Verarbeitung verlangen bzw. der Verwendung ihrer Daten widersprechen.

Entsprechende Anfragen können an die im Abschnitt "Kontaktdaten" angegebene Stelle gerichtet werden.

Bei einzelnen Diensten, die auf der BOKU Website für eingeloggte Nutzer/innen zur Verfügung stehen, besteht auch die Möglichkeit, Änderungen der eigenen personenbezogenen Daten selbst vorzunehmen.

Nutzer/innen haben ferner nach § 13 des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder gegen das 1. oder 2. Hauptstück des DSG verstößt.

Verweise auf externe Webseiten (externe Links)

Die von der BOKU angebotenen Webseiten können Links zu externen Websites, also Websites Dritter, enthalten. Die BOKU hat jedoch keinen Einfluss auf deren Inhalte und die Datenschutzstandards solcherart verlinkter Seiten. Eine Haftung seitens der BOKU für externe Links ist daher ausgeschlossen.

Datensicherheit

Die BOKU setzt geeignete und angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die Daten der Nutzer/innen vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, vor Verlust und vor Zugriff durch Unbefugte zu schützen.

Kontaktdaten
• Verantwortliche
Universität für Bodenkultur Wien
Gregor-Mendel-Straße 33
1180 Wien

• Datenschutzbeauftragter
Mag. Jürgen Gruber
Peter-Jordan-Straße 70
1190 Wien
datenschutz[at]boku.ac.at

Allgemeine sowie weiterführende Informationen zum Thema Datenschutz an der BOKU finden Sie unter www.boku.ac.at/datenschutz.