Projektmanagement


Early Bird Special: Bei Anmeldung bis zum 15.10.2017 beträgt der Kostenbeitrag 300,- Euro statt bisher 450,- Euro.

 

Lehrgang: Management von Forschungsprojekten

Zielgruppe:

ForscherInnen, die ihre Projektmanagement-Kompetenz als ProjektassistentInnen oder ProjektleiterInnen aufbauen bzw. weiterentwickeln möchten.

ForscherInnen, die aktuell oder in naher Zukunft mit der Anbahnung oder Durchführung von nationalen oder internationalen Forschungs- bzw. Drittmittelprojekten befasst sind.

Ziele des Lehrgangs:

  • Weiterentwicklung von Kompetenzen zum Management von Forschungsprojekten nach internationalen Standards unter Berücksichtigung der Spezifika der BOKU Wien (Handbücher, Berichtswesen etc.)
  • Unterstützung des Transferarbeit durch 2 Kamingespräche und Anwendung der Projektmanagement-Methoden an konkreten Projekten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Schaffung der Grundlage zur Level D oder Level C - Zertifizierung durch IPMA.
  • Förderung der Vernetzung der Forscher und Forscherinnen an der Universität für Bodenkultur
  • Beitrag zur nachhaltigen Etablierung von professionellem Projektmanagement an der BOKU Wien.

Methoden/Arbeitsformen:

Spezifische Vorbereitung

  • Vorstudiumstexte
  • Self-Assessment der individuellen Projektmanagement Kompetenz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Präsenzseminar

  • Kurz-Inputs, Praxisbeispiele
  • Arbeitssituation wie in Forschungsprojekten, Gruppenarbeiten
  • Training on the Project: Arbeit an realen Forschungsprojekten

Möglichkeit zur Zertifizierung nach IPMA

Projekt Management Austria (PMA) ist Mitglied der International Project Management Association (IPMA) und ist die für Projektmanagement zuständige Zertifizierungsstelle in Österreich (www.p-m-a.at). Der Projektmanagement-Lehrgang  bereitet Sie auf eine Zertifizierung nach Level D oder C nach IPMA vor. Die Wahl des Levels ist abhängig von Ihren vorhandenen Projektmangement - Kompetenzen und Erfahrungen. ForscherInnen nutzen IPMA Zertifikate als formalen Nachweis der Projektmanagement Kompetenz im Rahmen von (inter)nationalen Forschungsförderungsanträgen.

Die Kosten für die Zertifizierung sind nicht in den Lehrgangskosten enthalten.

Inhalte:

Der Lehrgang besteht aus 2 Modulen mit insgesamt 5 Tagen - Projektmanagement Basics mit 3 Tagen und Projektmanagement Advanced mit 2 Tagen:

Ziele und Inhalte Modul 1: „Projektmanagement Basics“

Ziele Modul 1:

  • Vermittlung der Projektmanagement-Methoden im Kontext von Forschungsprojekten
  • Betrachtung des Nutzens und der Grenzen des Projektmanagement für Forschungsprojekt
  • Praxisorientierte Arbeit an konkreten Forschungsprojekten („Training on the Research Project“)
  • Reflexion, Diskussion, Feedback und Good Practise Beispiele als zentrale Arbeitsformen

Inhalte Modul 1:

  • Bedarf an Projektmanagement in der Forschung
  • Beiträge zu erfolgreichen Projekteinreichungen durch das Projektmanagement; durch Betrachtung der Strategien der Fördergeber (national / international)
  • Projektbegriff und internationale Projektmanagement-Ansätze im Vergleich
  • Unterschiede zwischen Projektmanagement und administrativen Vorgaben durch Fördergeber
  • Projektarten im Forschungskontext (Projektanbahnung und Erarbeitung Förderantrag vs. Projektumsetzung)
  • Abgrenzung zum Prozessmanagement
  • Wahrnehmung von Projekten als soziale Systeme und Schlussfolgerungen
  • Beziehungsmanagement und gemeinsame Sichtweisen im Forschungsprojekt als zentrales Ziel des Projektmanagement
  • Projektmanagement-Methoden als Kommunikationsgrundlage in Projekten (Projektorganisation, Rollen im Forschungsprojekten und Rolle der Fördergeber; Soziale Kompetenzen in der Gestaltung der Projektorganisation;Leistungsplanung in Forschungsprojekten mittels Projektstrukturplan;Terminplanung (Balkenplan, Meilensteinplan, etc.); Ressourcen- und Kostenplanung; Projektdokumentation)
  • IT-Unterstützung im Projektmanagement - Überblick MS Project und Alternativen
  • Fallbeispiele und Diskussion von Gutachten/Evaluierungen von Förderanträgen

Kamingespräch Modul 1

Kamingespräch am 2. Tag des Modul 1 (erfahrene Projektleiterinnen oder Projektleiter der Universität für Bodenkultur) von 16.30 - 18.00 Uhr.

Ziele und Inhalte Modul 2: "Projektmanagement  Advanced"

Ziele Modul 2:

  • Kennenlernen der Bedeutung der Projektmanagement-Prozesse „Projektstart“, „Projektcontrolling“ und „Projektabschluss“ im Zusammenhang von Forschungsprojekten
  • Anwendung der Methoden zur Planung und Durchführung der Projektmanagement- Prozesse „Projektstart“, „Projektcontrolling“ und „Projektabschluss“
  • Kennenlernen von Methoden für Projektmarketing und Dissemination
  • Anwendung der Inhalte an konkreten Forschungsprojekten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Inhalte Modul 2:

  • Prozessorientiertes Projektmanagement vs. Vorgaben und Richtlinien der Fördergeber
  • Projektstart, Projektcontrolling und Projektabschluss
  • Methoden und Hilfsmittel zur Prozessgestaltung
  • Ziele, Inhalte und Bedeutung von Projektstart-, Kick Off, Projektcontrolling- und Projektabschluss-Workshops
  • Methoden des Projektcontrolling
  • Controlling der Leistungen, Termine, Kosten, Ressourcen
  • Stakeholder Management und relevanten Umwelten (soziales Controlling)
  • Controlling der Projektorganisation
  • Projektfortschrittsberichte und Project Score Card
  • Soziale Kompetenz als Basis für erfolgreiches Projektmanagement

Gruppengröße:

Mind.  8 - max. 12 Personen

Termin und Ort:

Dauer:  5 Tage

Modul 1: 22.-24. November 2017

Modul 2: 14.+15. Dezember 2017

jeweils 9-17 Uhr, Ausnahme: 23. November 2017 bis 18 Uhr!

Ort: Faculty Club, Franz-Schwackhöferhaus DG, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien - bitte wählen Sie bevorzugt öffentliche Verkehrsmittel oder benutzen Sie ein Fahrrad zur An,- und Abreise! Fahrradabstellplätze sind vor dem Veranstaltungsort vorhanden!

Anmeldung und Kostenbeitrag:

Anmeldeschluss: 07.11.2017

Anmeldung ausschließlich über das Anmeldeformular.

Der Kostenbeitrag für diesen Lehrgang beträgt 450 € . Early bird special: Bei Anmeldung bis zum 15.10.2017 beträgt der Kostenbeitrag 300,- Euro statt bisher 450,- Euro.

Trainer und Lehrgangsleiter:

DI Wolfgang Vrzal, MBA

Project Management Training and Consulting

 

Für TeilnehmerInnen des Lehrgangs wird das Seminar "Projektcontrolling" am 18.1.2018 empfohlen.