PE48W17 Basiswissen Sucht


Zielgruppe:

MitarbeiterInnen der BOKU Wien

Ziele:

Die TeilnehmerInnen haben ein differenziertes Verständnis von Sucht und kennen Möglichkeiten der (betrieblichen) Prävention und Intervention

Inhalte:

  • Suchtdefinition, -entwicklung, -ursachen
  • Überblick über Substanzen und Verhaltenssüchte
  • (arbeits-)rechtliche Bestimmungen zum Thema Sucht
  • Erkennen einer Beeinträchtigung / Suchterkrankung
  • Interventionsmöglichkeiten
  • Behandlung einer Suchterkrankung / Suchthilfenetz in Österreich
  • Möglichkeiten betrieblicher Suchtprävention

Methoden:

Information, Diskussion, kreative Methoden

Termin und Ort:

Termin: Mo. 13. November 2017, 9-17 Uhr

Ort: Faculty Club, Franz Schwackhöfer-Haus, Peter Jordan Str. 82, 1190 Wien - bitte wählen Sie bevorzugt öffentliche Verkehrsmittel oder benutzen Sie ein Fahrrad zur An,- und Abreise! Fahrradabstellplätze sind vor dem Veranstaltungsort vorhanden!

Gruppengröße: min. 6 - max. 20 TeilnehmerInnen

Anmeldung:

Anmeldeschluss: 29.10.2017

Anmeldung ausschließlich über BOKU online (Login erforderlich) --> BOKUonline Visite -->  Dienste --> BOKU-Trainingspass/Schulungen

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte beachten Sie unsere AGB

Referent:

Mag. Martin Weber

stellvertretender Geschäftsführer des Verein Dialog und Trainer / Referent der Suchtprävention und Früherkennung mit den Schwerpunkten betriebliche Suchtprävention und Kommunikation

Langjährige Erfahrung als Trainer, Seminarleiter und Moderator sowie praktische Erfahrung im Umgang mit SuchtmittelkonsumentInnen und MultiplikatorInnen in diesem Feld.

www.dialog-on.at